behandlungsstandorte

Trichterbrust OP in Karlsruhe

Ihre Experten für Trichterbrust OP in Karlsruhe

Praxis für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie & Handchirurgie

Empfangsbereich Praxisräumlichkeiten Dr. Weihrauch in Karlsruhe
 

Spezialisiert auf Operationen einer Trichterbrust

Maßgeschneiderte Silikonimplantate

Dauerhafte Behebung von Derformitäten und Asymmetrien

Genaue Anamnese, Diagnostik und Behandlung

Erfahrung über mehrere Jahrzehnte

Feinste Sorgfalt und Genauigkeit bei jeder Operation

Kontakt

Praxis für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie & Handchirurgie
Diakonissenstr. 28
76199 Karlsruhe

www.dr-weihrauch.de

Standort


 

Kontakt zu Praxis für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie & Handchirurgie

  1. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@infomedizin.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt

Diakonissenstr. 28
76199 Karlsruhe

www.dr-weihrauch.de


 

Unsere Ärzte und das Team in Karlsruhe

Dr. Weihrauch Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie Karlsruhe

Dr. med. Marc Weihrauch

  • Individualisierter Behandlungsplanung und Betreuung 
  • Exzellente Ausbildung bei renommierten Fachärzten 
  • Fokus auf Brustkorrekturen, u.a. Brustfehlbildungen

Dr. med. Marc Weihrauch ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Handchirurg. Er leitet seit 2014 seine eigene Praxis in Karlsruhe. Nach seinem Medizinstudium in Heidelberg absolvierte Dr. med. Weihrauch die anspruchsvolle Facharztausbildung an verschiedenen renommierten Kliniken. Zuletzt war er als Leitender Arzt für Brustrekonstruktionen mit Eigengewebe im Rahmen einer Kooperation mit dem Brustzentrum des St. Elisabeth Krankenhauses Köln-Hohenlind tätig. Im Zentrum seines Behandlungskonzeptes steht der Mensch als Individuum. Deshalb nimmt Dr. med. Weihrauch sich gerne reichlich Zeit für die ausführliche Beratung seiner Patienten.

Gerade bei Deformitäten der Brust muss eine vertrauensvolle Basis zwischen Behandler und Patientin geschaffen werden. Statt langwierige und komplizierte knöcherne Korrekturen vorzunehmen, hat Dr. med. Weihrauch sich auf den Einsatz speziell angefertigter Implantate spezialisiert, die die Brustdeformitäten ausgleichen können.

Da der Facharzt einen sehr hohen Anspruch an die Qualität der Behandlung hat, werden auch die chirurgischen Grenzen im Beratungsgespräch besprochen. Die Sicherheit seiner Patienten hat für den Facharzt oberste Priorität, weshalb er auch über einen direkten Anschluss an das Diakonissenkrankenhaus in Karlsruhe verfügt.  


arrow right Mehr über Dr. med. Marc Weihrauch erfahren


 

Mehr über: Trichterbrust OP in Karlsruhe

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

Für wen geeignet? Patienten, die unter einer Trichterbrust oder anderen Brustwanddeformitäten leiden
Behandlungsmethoden speziell angefertigte Brustimplantate
Behandlungsdauer 1-1,5 Stunden
Klinikaufenthalt 1 - 2 Tage
Narkose Vollnarkose
Nachsorge 3 Wochen körperlich schonen, Spezialmieder für ca. 4 Wochen
Sport kein Oberkörpertraining für ca. 8 - 12 Wochen
Fadenzug meist selbstauflösende Fäden
Kosten ab 6.500 €

Mehr Infos zu diesem Thema


 

Mehr zur Praxis / Klinik

Praxis für Plastische Chirurgie, Ästhetische Chirurgie & Handchirurgie - Dr. Marc Weihrauch Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie - Dr. Weihrauch, Karlsruhe Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie - Dr. Weihrauch, Karlsruhe Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie - Dr. Weihrauch, Karlsruhe

 

Trichterbrust OP in Karlsruhe

  • Stationäre und ambulante Behandlung unter einem Dach
  • Eigener OP-Saal auf höchstem medizinischen Niveau
  • Strenge Hygiene- und Qualitätsrichtlinien
  • Freundliches Ambiente durch helle Praxisräumlichkeiten

In der Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie sowie Handchirurgie in Karlsruhe werden seit 2004 höchst anspruchsvolle Schönheitsoperationen durchgeführt. Als Dr. med. Marc Weihrauch die Praxis 2014 übernahm, wurde sie von Grund auf modernisiert und renoviert. Somit ist die Ausstattung der Praxis heute auf dem neuesten Stand der modernen Schönheitschirurgie. Helle Praxisräumlichkeiten erwecken ein angenehmes Wohlfühlambiente, in dem die Patienten sich während der gesamten Behandlung wohlfühlen können. Strenge Hygienerichtlinien und regelmäßige Qualitätstests garantieren die Sicherheit der Patienten. Hier hat man sich auf brustchirurgische Eingriffe sowie die Trichterbrustkorrektur spezialisiert.

Die Korrektur einer Trichterbrust erfolgt unter Vollnarkose im Krankenhaus. Meist reicht eine Übernachtung, bevor der Patient entlassen werden kann. Dr. med. Weihrauch verwendet hochwertige Brustimplantate nach Maß, um Brust- bzw. Brustwanddeformitäten langfristig auszugleichen. Im Gegensatz zu einer knöchernen Korrektur entfallen lange Nachbehandlungszeiten, entsprechende Risiken oder Folgeoperationen.

Mittels moderner Computertomographie des Brustkorbs und nachfolgendem 3D-Druck wird ein individuelles Brustimplantat angefertigt. In einer kurzen Operation wird dieses Implantat dann über einen Hautschnitt in der Brust eingebracht. Vor dem Brustbein tief unter der Muskulatur hält das Implantat ohne zu verrutschen. Die ganze Behandlung dauert dabei ca. 1 Stunde und wird unter Vollnarkose durchgeführt. 

Im Anschluss an die sorgfältige Behandlung verbringen Sie eine Nacht in der Klinik in Karlsruhe unter der Aufsicht von Dr. Weihrauch und seinem Team. Des Weiteren erhalten Sie eine spezielle Kompressionswäsche, die Sie im ersten Monat nach der Trichterbrustkorrektur tragen sollten. Zudem sollten Sie Ihren Körper nicht zu stark belasten und auf Sport mindestens 8-12 Wochen verzichten. Über die genauen Ausfallzeiten und die präzise Nachsorge klärt der Facharzt Sie gern persönlich in einem ausführlichen Gespräch auf.

Durch das Einsetzen eines Implantates sind die Operationsrisiken deutlich geringer als bei herkömmlichen Korrekturverfahren. Selbstverständlich kann es aber auch bei dieser OP zu den gewöhnlichen Operations- und Narkoserisiken kommen. Das Team der Karlsruher Praxis ist stets darauf bedacht, die Patienten darüber bestmöglich aufzuklären und den Risiken so gut es geht wirksam entgegenzuwirken.

Als Material für das Brustimplantat wird in Karlsruhe medizinischer Silikonkautschuk verwendet, der äußerst formbeständig ist und eine lange Haltbarkeit aufweist. Dadurch kann auch nahezu ausgeschlossen werden, dass das Implantat reißt oder andere Schäden davonträgt. Dementsprechend verfügen die von Dr. Weihrauch eingesetzten Implantate über weitaus bessere Eigenschaften als klassische Silikonimplantate.

Trichterbrust Korrektur

Behandlungs-Services

  • Telefonische Erreichbarkeit im Notfall 
  • Stationäre und ambulante Behandlung unter einem Dach  
  • Direkte Anbindung an das Diakonissenkrankenhaus in Karlsruhe
  • Mehr Informationen zu Implantaten für die Behandlung einer Trichterbrust

Informationen über Praxis für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie & Handchirurgie in Karlsruhe

Die Praxis für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie wurde 2004 gegründet und 2014 aufwendig renoviert und modernisiert. Seitdem wird sie unter der Leitung von Dr. med. Marc Weihrauch, Facharzt für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie und Handchirurgie erfolgreich weitergeführt. Die Praxis verfügt über einen eigenen modernen Operationssaal mit allen erforderlichen Sicherheitseinrichtungen.  

In der Praxis werden die Patienten von einem freundlichen Ambiente in den hell gestalteten Praxisräumlichkeiten empfangen. Höchste Qualität und Wohlfühlatmosphäre tragen zu einer hochwertigen Behandlung bei. In der Klinik bieten Dr. med. Weihrauch und sein Team den Patienten ein breites Behandlungsspektrum und individualisierte Behandlungspläne an. Durch die direkte Anbindung an das moderne Diakonissenkrankenhaus in Karlsruhe wird den Patienten ein Höchstmaß an medizinischer Sicherheit geboten.  

Der Facharzt verfügt über mehrere Mitgliedschaften in anerkannten Fachverbänden und bildet sich gemeinsam mit seinem Team gerne und regelmäßig fort. So kann der gehobene Standard der Praxis immer auf dem höchsten Niveau gehalten werden.  

Empfangsbereich Praxisräumlichkeiten Dr. Weihrauch in Karlsruhe  
zum Praxis-Profil

Sprechzeiten

Montag 09:00 - 18:00
Mittwoch 12:00 - 17:00
Donnerstag 08:00 - 14:00
Freitag 08:00 - 13:00
und nach Vereinbarung

Gesprochene Sprachen

  • Französisch
  • Englisch

Services

  • Telefonische Erreichbarkeit bei Notfällen  
  • Direkte Anbindung an das Diakonissenkrankenhaus in Karlsruhe  
  • Stationäre und ambulante Behandlung unter einem Dach 

Mitgliedschaften

  • Ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC)
  • Ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS)
  • Ordentliches Mitglied International Society of Aesthetic Plastic Surgeons (ISAPS)
  • Ordentliches Mitglied INTERPLAST-Germany
  • Ordentliches Mitglied IInternational Confederation for Plastic Reconstructive & Aesthetic Surgery (IPRAS)


 

Kontakt zu Praxis für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie & Handchirurgie

  1. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@infomedizin.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt

Diakonissenstr. 28
76199 Karlsruhe

www.dr-weihrauch.de