Dr. med. Markus Matula

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie in München

Dr. Matula - Kardiologe in München
Dr. med. Markus Matula

Dr. med. Markus Matula ist Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie in München und zählt zu den führenden Spezialisten der Kardiologie. Im Rahmen seiner Facharztausbildung eignete sich Dr. Matula umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen Defibrillatortherapie und Elektrophysiologie an. Zudem arbeiten heutzutage noch viele Herzschrittmacher nach den von Dr. Matula gewonnenen Erkenntnissen, welche zu einer deutlichen Verbesserung der Belastbarkeit von Patienten mit Herzschrittmachern geführt haben.

Dr. Matula ist Gründungsmitglied sowie Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins: „München gegen den plötzlichen Herztod e.V.“. Zudem konnte er bereits zahlreiche renommierte Forschungspreise entgegen nehmen.

Kontakt aufnehmen

Kardiologische Praxis
Dr. med. Markus Matula
Burgstraße 7
80331 München

+49 89 217 687 97

www.kardiologie-burgstrasse.de

Kontakt

Dr. med. Markus Matula
Burgstraße 7
80331 München

+49 89 217 687 97

www.kardiologie-burgstrasse.de

Sprechzeiten

Kardiologische Praxis

Termine nach Vereinbarung

Kontaktformular

Lebenslauf

Studium

  • 1989: Medizinisches Staatsexamen Note “sehr gut”1991: Approbation als Arzt
  • 1992: Promotion mit “magna cum laude”
    Thema: Nutzung von Beschleunigungskräften zur Steuerung von Herzschrittmachern

Medizinischer Werdegang

  • 1989-1991: Arzt im Praktikum Innere Medizin Klinikum Rechts der Isar, I.Med. Klinik der Technischen Universität München, Professor Dr. med. H. Blömer
  • 1991-1993:  Assistenzarzt Innere Medizin/Kardiologie Klinikum Rechts der Isar, I.Med. Klinik der Technischen Universität München, Direktor Professor Dr. med. H. Blömer, ab 5/92 Direktor Prof. Dr. med. A. Schömig
  • 1993: Amerikanisches Medizinisches Staatsexamen (ECFMG)
  • 1993-1996: Senior Fellow invasive Kardiologie und Elektrophysiologie, Herzschriitmacher – und Defibrillatortheapie Vanderbilt University Nashville, USA
  • 1997: Anerkennung als Internist
  • 1998: Anerkennung Teilgebiet Kardiologie
  • Seit 1997: Invasive Kardiologie Klinikum Dritter Orden und Leitung Elektrophysiologie, Herzschrittmacher- und Defibrillatortherapie des Klinikums III Orden

Mitgliedschaften

  • DGK - Deutsche Gesellschaft für Kardiologie
  • BNK - Bund niedergelassener Kardiologen
  • BFK – Berufsverband der Fachärzte für Kardiologie in freier Praxis e.V.

Fachartikel & Interviews