Wibke Cornelius

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe in Augsburg

Wibke Cornelius
  • Leiterin der Frauenarztpraxis Cornelius in Augsburg
  • Vertrauen und Wohlbefinden der Patienten stehen bei ihr an erster Stelle
  • Jahrelange Erfahrung innerhalb der Gynäkologie
  • Neueste medizinische Standards und strenge Hygienemaßnahmen

Frau Wibke Cornelius, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, leitet mit voller Hingabe ihre Frauenarztpraxis Cornelius in Augsburg. Zusammen mit ihrem Team bietet sie ihren Patientinnen fachliche Expertise und einen vertrauensvollen Umgang.

Für jede Untersuchung oder Behandlung setzt Frau Cornelius neueste medizinische Techniken ein und achtet stets auf die Einhaltung strengster Hygienerichtlinien. Damit die Wünsche und Anliegen keiner Patientin zu kurz kommen, nimmt Frau Cornelius sich viel Zeit für das Beratungsgespräch, in welchem alles rund um das Thema Gynäkologie besprochen werden kann.

Von der Schwangerschaftsvorsorge bis hin zur Hormonersatztherapie oder individuellen Verhütungsmethoden, werden in der Frauenarztpraxis Cornelius sämtliche gynäkologische Behandlungen angeboten. Frau Cornelius legt großen Wert auf die ganzheitliche Versorgung ihrer Patientinnen, weshalb sie die Behandlung stets von verschiedenen Seiten betrachtet. Dabei ist es wichtig, den Körper als eine Einheit mit der Seele zu betrachten, da andernfalls einer der beiden Aspekte zu kurz kommen könnte.

In der Frauenarztpraxis Cornelius sollen sich die Patientinnen so wohlfühlen, dass keine Tabuthemen zwischen Ärztin und Patientin bestehen. 

Ausbildung und Werdegang 

Die Kombination aus der Möglichkeit interessante Menschen und Lebensläufe kennenlernen und dabei noch helfen zu können, brachte Frau Wibke Cornelius letztendlich dazu, Medizin zu studieren. Gleich zu Beginn ihres Studiums war Frau Cornelius zu Gast in der Radiation Oncology des Medical Center der Georgetown University in Washington D.C. (USA).Sie begann 1997 ihr vorklinisches Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Im Anschluss daran folgte ebenfalls in München ihr klinisches Studium an der Technischen Universität.

Für Frau Cornelius bestand schon immer ein großes Interesse darin, den Dingen auf den Grund zu gehen. In den Jahren 2001 und 2003 absolvierte die Ärztin das erste und zweite Staatsexamen. Frau Cornelius war im Rahmen des praktischen Jahres im Klinikum Rechts der Isar sowie im Städtischen Krankenhaus Bogenhausen (München) beschäftigt. Hier sammelte sie praktische Erfahrung in den Bereichen Innere Medizin, Gynäkologie sowie Chirurgie.

Nach Abschluss des dritten Abschnittes der Ärztlichen Prüfung (III. Staatsexamen) war Frau Cornelius im Rahmen der Facharztausbildung als Assistenzärztin zunächst im Klinikum Landshut, dann im Josefinum Augsburg tätig, wo sie ihre Erfahrung und ihr Können weiter vertiefen und ausbauen konnte. Nach ihrer Anerkennung als Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe im Mai 2013 blieb  sie im Rahmen der Weiterbildung zur Speziellen Geburtshilfe weiterhin im Josefinum Augsburg tätig.

Heute leitet sie nach einem Jahr angestellter Tätigkeit bei zwei niedergelassenen Kolleginnen ihre eigene Frauenarztpraxis in Augsburg und bietet ihren Patientinnen gemeinsam mit ihrem Team ein breites gynäkologisches Behandlungsspektrum sowie jede Menge Fürsorge und Professionalität in der Beratung und Behandlung.

Frau Cornelius liegt es am Herzen, ihre Patientinnen persönlich kennenzulernen und sie durch verschiedenen Lebensphasen begleiten zu können. 

Behandlungsschwerpunkte 

Frau Wibke Cornelius und ihr Team führen in der Frauenarztpraxis in Augsburg gynäkologische Behandlungen vor dem Hintergrund jahrelanger Erfahrung durch. Im Gesamten umfasst das Leistungsspektrum alle frauenärztlichen Behandlungen sowie ausführliche Sprechstunden mit den Patientinnen. Besondere Schwerpunkte liegen hierbei auf der Schwangerschaftsvorsorge, der professionellen Hormonersatztherapie, der Sexualmedizin, der Bioresonanz sowie auf der optimalen Beratung für individuell angepasste Verhütungsmittel.

Ganz besonders freut sich die Praxis über die Zusammenarbeit mit discovering hands®. Diese Organisation bildet besonders begabte sehbehinderte Frauen zu Medizinischen Tastuntersucherinnen aus,  die im Rahmen eines zusätzlichen Vorsorge-Angebotes professionell die Brust auf Veränderungen untersuchen. 

Frauenarztpraxis Cornelius
Wibke Cornelius
Theaterstraße 8
86152 Augsburg

www.frauenarzt-augsburg.com

zum Praxis-Profil

Behandlungsspektrum

Krankheiten

Kontakt

Frauenarztpraxis Cornelius
Theaterstraße 8
86152 Augsburg

+49 821 437 093 95

www.frauenarzt-augsburg.com

Sprechzeiten

Montag:
8:30 - 12:00 Uhr & 13:00 - 16:00 Uhr

Dienstag:
8:30 - 12:00 Uhr & 13:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch:
8:30 - 12:00 Uhr & 13:00 - 15:00 Uhr

Donnerstag:
8:30 - 12:00 Uhr & 13:00 - 18:00 Uhr

Freitag:
8:30 - 14:00 Uhr

Kontaktformular

Lebenslauf

Studium:

  • 10/1997 bis 03/2000: Vorklinisches Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 03/2000: Physikum
  • 04/2000 bis 03/2003: Klinisches Studium an der Technischen Universität München
  • 03/2001: Erster Abschnitt der Ärztlichen Prüfung
  • 03/2003: Zweiter Abschnitt der Ärztlichen Prüfung
  • 04/2003 bis 03/2004: Praktisches Jahr Klinikum Rechts der Isar (Innere Medizin, Gynäkologie) und Städtisches Krankenhaus Bogenhausen, München (Chirurgie)
  • 04/2004: Dritter Abschnitt der Ärztlichen Prüfung

Berufliche Erfahrung:

  • 08-09/1997: Visiting Student in der Radiation Oncology des Medical Center, Georgetown University; Washington, D.C.
  • 08/2004 bis 07/2006: Ärztin im Praktikum, dann Assistenzärztin im Klinikum Landshut, Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe
  • 01.10.2004: Approbation
  • 06/2006 bis 4/2007: Elternzeit
  • 05/2007 bis 02/2008: Arbeitssuche und Aushilfskraft im Einzelhandel
  • 02/2008 bis 05/2013: Assistenzärztin im Josefinum Augsburg, Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe
  • 12/2010 bis 08/2011: Elternzeit
  • 15.05.2013: Facharztanerkennung
  • 05/2013 bis 01/2016: Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe im Josefinum Augsburg, Weiterbildung Spezielle Geburtshilfe
  • 05/2015 bis 01/2016: Elternzeit
  • ab 05/2014: Praxisvertretung bei Dr. med. Ines Burkard und Praxis Ulrike Winkler
  • ab 11/2015: Wiederaufnahme der Praxisvertretung bei Dr. med. Ines Burkard
  • seit 03/2016: Festanstellung als Entlastungsassistentin (14h/ Woche) bei Dr. med. Ines Burkard sowie (15h/ Woche) bei Ulrike Winkler

Mitgliedschaften

  • Berufsverband der Frauenärzte
  • Deutsche Menopausengesellschaft

Fachartikel & Interviews

11Jan

Wann kann ich die Pille absetzen?

Die Frauenärztin Wibke Cornelius beantwortet die Frage einer Patientin, wann der beste Zeitpunkt ist, um die Pille abzusetzen.

Wann kann ich die Pille absetzen?
10Jan

Bis wann kann ich die Pille danach nehmen?

Frauenärztin Wibke Cornelius beantwortet eine sehr häufig gestellte Frage zur Einnahme der "Pille danach".

Bis wann kann man die Pille danach nehmen?
13Okt

Chlamydien-Infektion: Symptome erst nach Monaten oder Jahren?

Frauenärztin Frau Wibke Cornelius beantwortet die Frage einer Patientin zum Thema Chlamydien

Wibke Cornelius
  1. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@infomedizin.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  2.