Interviewserie
21Aug

Teil 4: Faltenbehandlung mit Botuliumtoxin, Hyaluronsäure und Eigenfett

Vierter Teil der Interviewserie mit dem renommierten Facharzt für Dermatologie Dr. med. Thomas Schulz aus Rottweil zum Thema "Gesichtsverjüngung und Faltenbehandlung"

Dr. Schulz - Hautarzt in Rottweil

Infos zum Experten

Dr. med. Thomas Schulz

Hautarzt in Rottweil

+49 741 897 696 99


Methoden der Faltenbehandlung

Viele Frauen wünschen sich ein faltenfreies, frisches Aussehen. Die Entscheidung für eine bestimmte Methode der Faltenbehandlung fällt aufgrund der großen Auswahl aber oft schwer. Dr. Thomas Schulz ist als Hautarzt Spezialist für alle Arten der Faltenbehandlung und erklärt im Interview die Unterschiede zwischen einer Hautverjüngung mit Botox, Hyaluron und Eigenfett. 

In Ihrem Hautzentrum bieten Sie auch Faltenbehandlungen mit Botulinumtoxin und sogenannten Fillern an. Wo liegen hierbei die Unterschiede? 

Diese beiden Substanzen werden bei unterschiedlichen Faltenbehandlungen verwendet und sind somit eigentlich nicht miteinander vergleichbar. Botulinumtoxin ist ein Nervengift, dass zur Beseitigung von Mimikfalten, wie beispielsweise der Zornesfalte, verwendet wird. Es wird sehr gezielt in bestimmte Partien injiziert, wodurch der Muskel entspannt und die entsprechende Falte geglättet wird. Anders funktionieren sogenannte Filler. Wir verwenden bei unseren Fillerbehandlungen hauptsächlich die körperverwandte Hyaluronsäure. Wie der Name “Filler” schon sagt, werden bei dieser Methode bestimmte Falten aufgefüllt. Besonders unsere Gesichtspartie verliert mit der Zeit an Volumen, beispielsweise im Wangenbereich. Ein Filler ist eine gute Möglichkeit dieses Volumen wieder aufzufüllen. Für ein optimales Ergebnis empfiehlt sich oftmals auch eine Kombination beider Behandlungsmethoden. 

In welchen Körperarealen werden Botulinumtoxin- und Fillerbehandlungen am häufigsten gewünscht? 

Das Gesicht ist hierbei häufigste Anwendungsgebiet. Darüber hinaus wird die Behandlung oftmals auch an den Händen oder am Hals- und Dekolletébereich gewünscht.

Dr. Schulz, in Ihrem Hautzentrum bieten Sie auch die Möglichkeit der Faltenbehandlung mit Eigenfett an. Wie läuft eine Eigenfettbehandlung ab? 

Zur Eigenfettbehandlung gehört zunächst eine Fettabsaugung. In der Regel wird das Fett am Knie oder an den Oberschenkelinnenseiten entnommen. Wichtig ist, dass das Fett gleich aufbereitet und in die gewünschten Bereiche injiziert wird. Der einzige Nachteil dieser Behandlung ist die Tatsache, dass nicht alle Fettzellen mit dem Gewebe verwachsen. Deshalb ist es wichtig immer nur kleine Mengen Eigenfett zu injizieren damit sich ein möglichst großer Teil der Fettzellen im Gewebe ansiedelt. Haben sich die Fettzellen erfolgreich mit den Blutgefäßen verbunden, bleiben diese lebenslang erhalten. Je mehr Fett man in einer Sitzung injiziert desto mehr Fettzellen werden wieder abgebaut. Um ein optimales Ergebnis gewährleisten zu können sind daher mindestens vier Sitzungen vonnöten.

Welche Patienten sind für eine Eigenfettbehandlung am besten geeignet?

Eine Eigenfettbehandlung bietet eine gute Alternative zu anderen Fillern. Besonders zum Wangenaufbau hat sich diese Methode bewährt. Im Gegensatz zu anderen Fillerbehandlungen, ist das Ergebnis einer Eigenfettbehandlung dauerhaft. Leider ist es für viele Patienten eher eine Kostenfrage. Eine Eigenfettbehandlung setzt immer eine kleine Fettabsaugung voraus, die natürlich mit größerem Aufwand und höheren Kosten verbunden ist. Um ein optimales Ergebnis erzielen zu können sind zudem mehrere Sitzungen notwendig. Dafür setzen wir beim Patienten aber nur körpereigene Stoffe. 

Welche Risiken bestehen bei einer Eigenfettbehandlung? 

Wie bei allen Behandlungen kann es auch bei einer Eigenfettbehandlung zu Blutergüssen, Schwellungen oder Nervenverletzungen kommen. In seltenen Fällen kann es auch zur Narbenbildung kommen. 

Wie ist denn ungefähr das Verhältnis zwischen männlichen und weiblichen Patienten, die eine Faltenbehandlung wünschen? 

Der ganz klar überwiegende Teil aller meiner Faltenbehandlungen wird bei Patientinnen gemacht. Nur etwa fünf bis maximal zehn Prozent werden bei Männern vorgenommen.

Gibt es Behandlungen die vorwiegend von männlichen Patienten gewünscht werden? 

Grundsätzlich sind die Behandlungswünsche relativ gleich verteilt. Allerdings ist der Wunsch nach einem Facelift bei Männern nicht ganz so stark vertreten. Alle anderen Faltenbehandlungsmöglichkeiten sind ziemlich gleich verteilt. 

Weitere Teile dieser Serie:

Teil 4: Faltenbehandlung mit Botuliumtoxin, Hyaluronsäure und Eigenfett

Vierter Teil der Interviewserie mit dem renommierten Facharzt für...

Teil 3: Faltenbehandlung mit Laser, Mesotherapie und Ultherapy

Dritter Teil der Interviewserie mit dem renommierten Facharzt für...

Teil 2: Schonende Hautverjüngung mit Vampire Lift / PRP-Therapie

Zweiter Teil der Interviewserie mit dem renommierten Facharzt für...

Teil 1: Fadenlift - Gesichtsstraffung ohne OP

Teil 1: Erster Teil der Interviewserie mit dem renommierten Facharzt...

Weitere Interviews und Artikel von diesem Experten:

03Dez

Lipödem bei Frauen - Symptome, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

Experteninterview mit dem Facharzt für Dermatologie, Dr. med. Thomas...

07Nov

Schwaches Bindegewebe auch im Gesicht möglich?

Hautarzt Dr. Thomas Schulz beantwortet die Frage einer Patientin zum...

07Apr

Wie kann man dunkle Narben aufhellen?

Hautarzt Dr. Thomas Schulz beantwortet die Frage einer Patientin

16Nov

Schuppenflechte oder Neurodermitis nur an den Lippen möglich?

Hautarzt Dr. Thomas Schulz beantwortet die Frage einer Patientin.

21Aug

Teil 4: Faltenbehandlung mit Botuliumtoxin, Hyaluronsäure und Eigenfett

Vierter Teil der Interviewserie mit dem renommierten Facharzt für...

07Aug

Teil 3: Faltenbehandlung mit Laser, Mesotherapie und Ultherapy

Dritter Teil der Interviewserie mit dem renommierten Facharzt für...

21Jul

Teil 2: Schonende Hautverjüngung mit Vampire Lift / PRP-Therapie

Zweiter Teil der Interviewserie mit dem renommierten Facharzt für...

07Jul

Teil 1: Fadenlift - Gesichtsstraffung ohne OP

Teil 1: Erster Teil der Interviewserie mit dem renommierten Facharzt...

11Sep

Mit Kälte gegen Fettpolster

Cool Freeze (Kryolipolyse) Wenn hartnäckige Fettpolster trotz Sport...

22Apr

Heuschnupfen adé - Frei durchatmen dank augmentierter Akupunktur

Augmentierte Akupunktur gegen Pollenallergie Für viele Menschen ist...