Fettabsaugung München

Fettabsaugung in München

von Dr. med. Barbara Kernt

Mehr zu diesem Thema

Ihre Expertin für Liposuktion in München

Dr. med. Barbara Kernt, Leiterin der Praxisklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie in München-Grünwald, kann auf eine umfassende Erfahrung im Bereich der Liposuktion und des narbenfreien Bodycontourings zurückblicken. Je nach individueller Befundsituation bietet sie unterschiedliche Techniken und Verfahren der Fettabsaugung an, mit dem Ziel auf möglichst schonende Weise überschüssiges Fettgewebe zu reduzieren und die Körperkonturen zu optimieren.

Diese Techniken und Verfahren der Fettabsaugung bietet Dr. Kernt an

Heutzutage werden sehr viele unterschiedliche Techniken und Instrumente zur Fettabsaugung angewendet. Mit den meisten dieser Verfahren erreicht man gute Ergebnisse. In ihrer Münchener Praxisklinik präferiert Frau Dr. Kernt eine ganz bestimmte Methode: Zunächst wird mittels Laserverfahren den Fettzellen ein Anreiz zum Auflösen und den Kollagenfasern ein Impuls zum Schrumpfen gegeben. Dieser erste Laserschritt macht die Fettabsaugung schmerzärmer und lässt die Haut im Anschluss besser und schöner schrumpfen. Genannt wird dieser erste Schritt SMART-Liposuktion

Im zweiten Schritt wird dann mittels Vibrations-, Wasserstrahl- oder normaler Liposuktionstechnik ohne Unterdruck (d.h. ohne Sog) das Fettgewebe zusätzlich gelockert, um es dann im dritten Schritt mit Unterdruck abzusaugen. Beim letzten Vorgang werden die restlichen Fettzellen ohne Sog bzw. Unterdruck verteilt. Diese Vorgehensweise wird Safe-Liposuktion genannt und verhindert eine Dellenbildung. Die Kanülen für diesen Eingriff sind sehr dünn und hinterlassen daher keine Narben.

In der Regel führt Frau Dr. Kernt Fettabsaugungen ambulant und in örtlicher Betäubung durch. Bei Bedarf oder bei Kombinationseingriffen, wie etwa mit einer Bauchdeckenstraffung, ist auch ein Eingriff unter Vollnarkose oder Dämmerschlaf möglich. Je nach Ausmaß dauert die Fettabsaugung 1 bis 4 Stunden.

Ergebnis einer Fettabsaugung

Meist ist das Ergebnis einer Liposuktion dauerhaft. Wichtig hierfür ist jedoch, dass sich Patienten an gewisse Regeln halten. "Wer nach dem Eingriff nicht auf seine Ernährung und ausreichend Bewegung achtet, bei dem kann es nach einer Fettabsaugung wieder zu einer Gewichtszunahme und damit zu einer erneuten Fettansammlung kommen", weiß Frau Dr. Kernt. "Die Fettabsaugung ist also kein Alibi für diätische Maßlosigkeit oder körperliche Passivität", fügt die Expertin hinzu.

Das endgültige Ergebnis lässt sich in den meisten Fällen nach 3 bis 6 Monaten beurteilen. Frau Dr. Kernt weist ihre Patienten darauf hin, dass die Zeit zwischen der 3. Woche und dem 3. Monat mit gewissen Einschränkungen verbunden ist. So zeigt sich in diesem Zeitraum noch kein positiver Effekt auf der Waage, da das abgesaugte Fettgewebe durch Wasser und Narben zunächst ersetzt wird. Die behandelten Regionen fühlen sich in der Anfangszeit zudem noch etwas hart an. Auch Sensibilitätsveränderungen können nach dem Eingriff auftreten, normalisieren sich jedoch meist in den ersten Monaten. All diese Gegebenheiten lassen wieder komplett nach und die Zufriedenheit über das Endergebnis überwiegt bei Weitem. "Meine Patienten sind nach spätestens 6 Monaten restlos begeistert von ihrer neuen Körperkontur", freut sich die Expertin. 

Kosten und Finanzierung einer Fettabsaugung

Je nach Befund und Umfang der zu behandelnden Areale kann der finanzielle Aufwand einer Fettabsaugung stark variieren. In der Praxisklinik in München Grünwald beginnen die Kosten für eine Liposuktion bei 2.500 Euro. In der Regel sind die Kosten für eine Fettabsaugung selber zu tragen. In Ausnahmefällen, wie etwa bei Lipödemen, können die Kosten von der Krankenkasse übernommen werden.

Ihr Experte

für diese Behandlung

+49 89 217 667 13

Leiterin der Praxisklinik München-Grünwald

Spezialisiert auf Brustvergrößerungen und Liposuktion

Kontakt

Dr. med. Barbara Kernt
Marktplatz 11 A
82031 München

+49 89 217 667 13

www.aesthetischechirurgie-muenchen.com

Kontaktformular


Schreiben Sie eine Nachricht an den Experten:

Weitere Behandlungen

an diesem Standort

Fachartikel

von diesem Experten

23Mär

Ist eine Brustverkleinerung von Körbchengröße D auf A oder B möglich?

Dr. Barbara Kernt beantwortet die Frage einer Patientin.

08Feb

Mammographie trotz Brustimplantat möglich?

Dr. Barbara Kernt beantwortet die Frage einer Patientin Frage der...

17Dez

Teil 4: Was nach einer Bauchdeckenstraffung zu beachten ist

Vierter Teil der Interviewserie mit der plastisch-ästhetischen...

09Dez

Teil 3: Behandlungsablauf einer Bauchdeckenstraffung

Dritter Teil der Interviewserie mit der plastisch-ästhetischen...

24Nov

Teil 2: Der richtige Arzt für eine Bauchdeckenstraffung

Zweiter Teil der Interviewserie mit der plastisch-ästhetischen...