Interviewserie
07Aug

Teil 3: Faltenbehandlung mit Laser, Mesotherapie und Ultherapy

Dritter Teil der Interviewserie mit dem renommierten Facharzt für Dermatologie Dr. med. Thomas Schulz aus Rottweil zum Thema "Gesichtsverjüngung und Faltenbehandlung"

Dr. Schulz - Hautarzt in Rottweil

Infos zum Experten

Dr. med. Thomas Schulz

Hautarzt in Rottweil

+49 741 897 696 99


Therapiemöglichkeiten für die Haut

Hautarzt Dr. med. Thomas Schulz, Leiter des Invisis Hautzentrums in Rottweil, spricht im Experteninterview über die effektivsten Therapiemöglichkeiten für Ihre Haut. Ob Lasertherapie, die wirksam Narben und Falten bekämpft oder die Meso- und Ultraschalltherapie zur Hautverjüngung, Dr. Schulz klärt als Spezialist über die wichtigsten Behandlungsfragen auf.

   

Dr. Schulz, welche Möglichkeiten der Laserbehandlungen bieten Sie in Ihrem Hautzentrum an? 

In unserer Praxis bieten wir Behandlungen mit dem Erbium-, einem CO2- und einem Pigmentlaser an. Der Erbium wird vor allem bei Alterswarzen oder ähnlichen Gewevsbildungen eingesetzt. Der CO2-Laser kommt vor allem bei tiefen, sonnenbedingten Falten und zur Narbenbehandlung zum Einsatz. Der Pigmentlaser wird, wie der Name schon vermuten lässt, bei der Behandlung von Pigmentflecken verwendet. 

Wie läuft eine Laserbehandlung ab? 

Am Anfang steht die ausführliche Aufklärung und individuelle Beratung. Das ist das wichtigste bei jedem Patienten, damit vor der Behandlung alle offenen Fragen, Wünsche und Vorstellungen geklärt sind. Bei der Behandlung ist eine Betäubung mit einer Betäubungscreme und/oder Betäubungsspritzen möglich. Beim fraktionierten CO2-Laser bietet sich auch Kaltluft als Betäubungsmöglichkeit an. Diese Kaltluft ist für den Patienten völlig schmerzlos und kommt während der Behandlung zum Einsatz. 

Wie viele Behandlungen sind in der Regel bei einer Laserbehandlung nötig? 

Die Zahl der Behandlungen ist vom individuellen Befund und den Wünschen des Patienten abhängig. In einem persönlichen Patientengespräch lassen sich aber Art und Dauer der Behandlung gut einschätzen.

Sie bieten in Ihrem Hautzentrum auch die sogenannte Mesotherapie an. Was genau kann man sich darunter vorstellen? Wie werden hier die Falten behandelt? 

Bei der Mesotherapie werden durch feine kurze Nadeln verschiedene Wirkstoffe in den zu behandelnden Bereich eingebracht. Die genaue Zusammensetzung dieses Wirkstoffs hängt von den Wünschen des Patienten ab. Mögliche Zusammensetzungen ergeben sich aus sogenannten Allopathika, Homöopathika oder aber auch körpereigenen Stoffen. Das Vampire Lift ist demnach auch eine bestimmte Form der Mesotherapie. Es besteht auch die Möglichkeit einer Kombination aus Mesotherapie und Botulinumtoxin durchzuführen, das sogenannte Mesobotox. Dabei wird das Toxin in sehr kleinen Mengen im Gewebe verteilt.

Neben den bereits erwähnten Faltenbehandlungsmethoden bieten Sie auch die Möglichkeit der Hautverjüngung mittels Ultraschall an. Wie kann Ultraschall zur Faltenbehandlung verwendet werden?

Zur Hautverjüngung kann man Ultraschall vor allem einsetzen, indem man den Ultraschall auf einen bestimmten Punkt fokussiert. Er wirkt dort wie eine Art Brennglas und führt durch den hervorgerufenen thermischen Effekt zu minimalen Verletzungen. Dieser thermische Effekt führt in den einzelnen Hautschichten zur Stimulation der körpereigenen Kollagenproduktion. Die gebildeten kollagenen Fasern führen zu einer Straffung des Gewebes. In Deutschland ist diese Ulthera-Methode noch nicht so bekannt. In Amerika wird sie jedoch schon seit über sechs Jahren erfolgreich eingesetzt. Besonders im Halsbereich und in der Wangenpartie hat sich diese Methode bewährt. Neuere Untersuchungen haben aber auch ergeben, dass Ulthera auch zur Stirnstraffung genutzt werden kann. Das beinhaltet auch Augenbrauenhebung, Augenbrauenlifting und auch Wangenliftings..

Ist man nach einer Laser- bzw. Ultraschallbehandlung im Alltag eingeschränkt? Sollte man sich einige Tage Ruhe gönnen?

Nach einer Laser- oder Ultraschallbehandlung kann man seinem ganz normalen Tagesablauf nachgehen. Eine leichte Schwellung und Rötung ist natürlich trotzdem möglich. 

Wo liegen denn die Vor- und Nachteile? Gibt es eine Behandlung die Sie Ihren Patienten besonders empfehlen? 

Welche Behandlung für den Patienten die beste ist, muss nach dem Befund und den individuellen Wünschen entschieden werden. Das kann man nicht im Vorfeld sagen. Alle individuellen Wünsche des Patienten müssen in einem ausführlichen Gespräch geklärt werden und dementsprechend muss der weitere Behandlungsplan erstellt werden.

Weitere Teile dieser Serie:

Teil 4: Faltenbehandlung mit Botuliumtoxin, Hyaluronsäure und Eigenfett

Vierter Teil der Interviewserie mit dem renommierten Facharzt für...

Teil 3: Faltenbehandlung mit Laser, Mesotherapie und Ultherapy

Dritter Teil der Interviewserie mit dem renommierten Facharzt für...

Teil 2: Schonende Hautverjüngung mit Vampire Lift / PRP-Therapie

Zweiter Teil der Interviewserie mit dem renommierten Facharzt für...

Teil 1: Fadenlift - Gesichtsstraffung ohne OP

Teil 1: Erster Teil der Interviewserie mit dem renommierten Facharzt...

Weitere Interviews und Artikel von diesem Experten:

21Aug

Teil 4: Faltenbehandlung mit Botuliumtoxin, Hyaluronsäure und Eigenfett

Vierter Teil der Interviewserie mit dem renommierten Facharzt für...

07Aug

Teil 3: Faltenbehandlung mit Laser, Mesotherapie und Ultherapy

Dritter Teil der Interviewserie mit dem renommierten Facharzt für...

21Jul

Teil 2: Schonende Hautverjüngung mit Vampire Lift / PRP-Therapie

Zweiter Teil der Interviewserie mit dem renommierten Facharzt für...

07Jul

Teil 1: Fadenlift - Gesichtsstraffung ohne OP

Teil 1: Erster Teil der Interviewserie mit dem renommierten Facharzt...