Haarentfernung

Dauerhafte Haarentfernung

Rasieren, Epilieren und Wachsen gehören der Vergangenheit an. Unerwünschte Körperbehaarung lässt sich mit moderner Lasertechnologie schonend und schmerzlos entfernen.

ÜBERSICHT
Geeignet für Personen mit dunklen Haaren
Behandlungsdauer Je nach Umfang
Anästhesie Keine, lokale Kühlung der Haut
Anzahl Behandlungen Bis zu 8 Sitzungen
Nachbehandlung Direkte Sonnenstrahlung einige Zeit nach der Behandlung meiden
Kosten Ab ca. 50€ pro Stunde

Haarentfernung mit dem Laser

Dunkler Flaum an der Oberlippe, Härchen auf den Wangen, Stoppeln am Kinn: Jede sechste Frau hat mit unerwünschtem Haarwuchs im Gesicht zu kämpfen. Zupfen, waxen und epilieren lassen die Härchen nur für einen begrenzten Zeitraum verschwinden, sind zeitaufwändig und schmerzhaft.

Die Haarentfernung mit Laser kann dauerhaft und schonend Abhilfe bei lästiger Behaarung im Gesicht schaffen. Worauf man bei der Haarentfernung mit Laser achten muss, wer Laserepilationen durchführt und wann von einer Entfernung von Körperhaaren mit Laser abzuraten ist, erfahren Interessierte auf dieser Seite.

Dicht und üppig wünschen sich die meisten Menschen ihren Haarschopf auf dem Kopf. Der Rest des Körpers soll hingegen möglichst glatt und frei von störenden Haaren sein. Nicht nur Frauen, auch immer mehr Männer rasieren, epilieren und waxen regelmäßig, doch bleibt mit diesen Methoden die Haut immer nur für ein paar Tage oder Wochen stoppelfrei. Außerdem treten häufig Hautreizungen, Rötungen, eingewachsene Haare und eine trockene Haut auf. Während viele Frauen auf ihre Körper- und Gesichtsbehaarung am liebsten ganz verzichten würden, legen viele Männer besonders Wert auf eine gepflegte und haarlose Brust- und Rückenpartie. Beine, Achseln und Bikinizone sind die bei Frauen am häufigsten nachgefragten Körperzonen für haarlose, glatte Haut. Die Haarentfernung mit Laser kann in all diesen Fällen und an allen Körperpartien angewendet werden. Mehrere Sitzungen sind notwendig, um die gewünschten Stellen des Körpers vollständig von Haaren zu befreien.

Laser ist ein medizinischer Allrounder, der in der ästhetischen Medizin nicht nur für die Entfernung von Haaren erfolgreich eingesetzt wird, sondern auch für die Behandlung von Narben oder Alterserscheinungen der Haut.

Wie funktioniert die Haarentfernung mit Laser?

HaarentfernungDie Häufigkeit der Sitzungen ist von Hauttyp, Art und Dichte der Behaarung abhängig. In der Regel sind vier bis acht Sitzungen in Abständen von ungefähr vier Wochen notwendig: Haare durchlaufen eine Wachstums-, Ruhe- und Ausfallphase. Die Haare müssen jedoch während ihrer Wachstumsphase erfasst werden, um sie dauerhaft zu entfernen. Die Behandlung dauert, je nach Größe des behandelten Areals, nur einige Minuten, da mit dem Laser mehrere Haare auf einmal erfasst werden können.

Bei der Haarentfernung mit Laser werden beispielsweise Dioden-, Alexandrit- oder Rubinlaser verwendet. Die Funktionsweise dieser Laser beruht auf ihrer Wellenlänge, die ein Vordringen des Laserstrahls bis zu den Haarwurzeln ermöglicht. Durch die Energie des Laserstrahls werden die Haarwurzeln zerstört. Während der Behandlung wird die Haut gekühlt. Das Team der Invisis-Praxisklinik in Rottweil verwendet mit großem Erfolg einen Alexandrit-Laser zur dauerhaften Haarentfernung. Dr. med. Thomas Schulz, Leiter der Klinik, charakterisiert die Anwendung dieses Lasersystems als besonders hautschonend und schmerzarm.

Wer eignet sich für eine Haarentfernung mit Laser?

Die Haarentfernung mit dem Laser kann nur bei dunkler Körperbehaarung durchgeführt werden: Sind die Haare hingegen blond, grau oder weiß, werden sie vom Laser nicht erfasst. Darüber hinaus sollte auf gebräunter Haut auf die Anwendung von Laser verzichtet werden – Verbrennungen könnten die Folge sein. Während des gesamten Behandlungszeitraums sollten deshalb auch Sonnenbäder gemieden werden.

Haarentfernung mit Laser: Im Kosmetikstudio oder beim Dermatologen?

Neben Fachärzten für Dermatologie bieten auch Kosmetikstudios und manche Friseure die dauerhafte Haarentfernung durch Laserepilation an. Es gibt keinen Ausbildungsgang, der auf die Anwendung dieser Enthaarungsmethode vorbereitet. Entsprechend können auch Kosmetikerinnen die Haarentfernung mit Laser in ihrem Kosmetiksalon nach nur einer kurzen Schulung durchführen. Für den Kunden kann es schlimme Folgen haben, die Entfernung einem Nichtfachmann zu überlassen: Es kann zu Verbrennungen oder dauerhaften Pigmentverschiebungen kommen. Dr. med. Christian Fellenz, Dermatologe mit eigenem Laserzentrum in Wien Döbling, rät deshalb dringend dazu, diese Behandlung nur von einem spezialisierten Arzt mit viel Erfahrung in der ästhetischen Lasermedizin vornehmen zu lassen. Außerdem könne nur ein Fachmann ein optimales Ergebnis erreichen, indem er bei der Behandlung den individuellen Haut- und Haartyp berücksichtigt, betont Dr. Fellenz.

Ablauf der Haarentfernung mit Laser

Für eine erfolgreiche Entfernung der Körperhaare braucht es bis zu acht Sitzungen in Abständen von ungefähr vier Wochen. Je nach Umfang des behandelten Hautareals dauert dabei eine Sitzung nur wenige Minuten. Soll beispielsweise nur der so genannte Damenbart behandelt werden, fallen die Sitzungen entsprechend kurz aus. Die Haare werden dabei mit einem speziell für die Laserepilation entwickelten Gerät behandelt.

Im Vorfeld der Behandlungen wird ein seriöser Arzt auch über eventuelle Risiken der Laserbehandlung aufklären und die Wirkung des verwendeten Laserstrahls auf die Haut des Patienten vorab testen.

Risiken und mögliche Nebenwirkungen der Haarentfernung mit Laser

Diese Methode der Haarentfernung ist frei von den meisten unerwünschten Wirkungen, wird sie von einem erfahrenen und kundigen Behandler durchgeführt. Lediglich Rötungen und Schwellungen können auftreten, die jedoch nach einigen Tagen wieder abklingen. Darüber hinaus ist die Behandlung allenfalls mit leichten Schmerzen verbunden.

Ihre Experten für Haarentfernung

 

 

Kosten einer Haarentfernung

Die Kosten für eine Entfernung der Körperhaare mit Laser sind, je nach behandelndem Arzt und dem zu epilierenden Areal, unterschiedlich. Eine einstündige Sitzung schlägt dabei mit mindestens 50 Euro zu Buche.

Ihre Experten für Haarentfernung

 

 

Vorher-Nachher-Bilder einer Haarentfernung

Für ein zufriedenstellendes Ergebnis einer dauerhaften Haarentfernung ist es von besonderer Wichtigkeit, den richtigen Arzt zu finden. Relevante Kriterien dabei sind die Qualifikation des Arztes und die Zahl der bereits durchgeführten Behandlungen. Auch Vorher-Nachher-Bilder können bei der Entscheidung für eine Haarentfernung helfen.

Da es uns laut §11 des Heilmittelwerbegesetzes seit dem 1. April 2006 nicht mehr gestattet ist, Vorher-Nachher Bilder zum Thema Haarentfernung zu präsentieren, wir Sie aber dennoch bestmöglich informieren möchten, können Sie im Folgenden von uns recherchierte und geprüfte Links ansehen. Dort finden Sie zahlreiche Beispiele für Vorher-Nachher-Bilder zu durchgeführten Haarentfernungsbehandlungen aller Art.

Vorher-Nachher-Bilder Haarentfernung:

Vorher-Nachher-Bilder Haarentfernung (Rücken)
Vorher-Nachher-Bilder Haarentfernung (Mund)

Ihre Experten für Haarentfernung

 

 

Videos zur Haarentfernung

Schöne glatte Haut ist das heutige Schönheitsideal. In diesem Video wird gezeigt, wie die dauerhafte Haarentfernung funktioniert.



In diesem Video wird eine Achselhaarentfernung durch die Lasermethode gezeigt.

Ihre Experten für Haarentfernung

 

 

Häufige Fragen (FAQ) zur Haarentfernung

Wann ist die beste Zeit für eine Haarentfernung mit Laser?

Sämtliche Arten der Laserbehandlung, und somit auch die Haarentfernung, sollten nicht auf gebräunter Haut durchgeführt werden. Es drohen bleibende Schäden und sichtbare Pigmentverschiebungen. In einem Zeitraum von jeweils vier Wochen vor und nach der Behandlung sollte Sonnenbaden tabu sein. Die besten Monate für eine Laserbehandlung fallen somit in die lichtarme Winterzeit – so steht einem entspanntem Strandurlaub in den Sommermonaten nichts mehr im Wege.

Wie viele Sitzungen sind für eine vollständige Haarentfernung notwendig?

Vier bis acht Sitzungen sind, in Abhängigkeit von Haut- und Haartyp sowie von der Dichte der Behaarung, notwendig, um die lästigen Härchen vollständig zu entfernen. Der Grund hierfür ist, dass jedes einzelne Haar an einem bestimmten Punkt in seinem Wachstumszyklus erfasst werden muss, um dauerhaft entfernt zu werden.

Für die Laserbehandlung zur Kosmetikerin – oder lieber zum Dermatologen?

Wer auf Nummer Sicher gehen will, sollte Laserbehandlungen bei einem Facharzt mit Erfahrung in der Lasermedizin durchführen lassen. Die Risiken bleibender störender Hautveränderungen sind viel geringer, als wenn die Laserbehandlung von einer unerfahrenen Kraft vorgenommen wird.

Welche Risiken birgt eine Haarentfernung mit Laser? Können unerwünschte Folgen auftreten?

Im Gegensatz zu üblichen Methoden der Haarentfernung wie Rasieren oder Epilieren hat die Haarentfernung mit Laser den entscheidenden Vorteil, dass sie dauerhaft ist. Gereizte Haut oder eingewachsene Haare sind nach Abschluss der Behandlung kein Thema mehr. Wer die Behandlung bei einem in der Lasermedizin erfahrenen Dermatologen durchführen lässt, geht kein Risiko ein, da der Arzt die Intensität des Lasers in Abhängigkeit von Haut- und Haartyp fein reguliert. Wer eine Laserbehandlung bei einem Facharzt durchführen lässt, verringert auch das Risiko von Pigmentverschiebungen.

Ist eine Haarentfernung mit Laser auch bei heller Körperbehaarung wirksam?

Die Laserstrahlen, die bei einer Haarentfernung die Haarwurzeln zerstören, dabei aber schonend für das umgebende Gewebe sind, reagieren auf den Farbstoff der Haare. Blonde, rote oder graue Körperbehaarung enthält davon zu wenig, sodass eine Haarentfernung mit Laser in diesen Fällen nicht möglich sind. Alternativ kann eine Elektroepilation durchgeführt werden.

Ihre Experten für Haarentfernung

 

 

Ihre Experten für Dauerhafte Haarentfernung


 


Experte für Dauerhafte Haarentfernung in Rottweil

Dr. med. Thomas Schulz

Dr. med. Thomas Schulz

 

Königstraße 25
78628 Rottweil

Experte für Dauerhafte Haarentfernung in München

Dr. med. Stefan Sünkel

Dr. med. Stefan Sünkel

 

Marienplatz 1
80331 München

Experte für Dauerhafte Haarentfernung in Starnberg

Dr. med. Stefan Sünkel

Dr. med. Stefan Sünkel

 

Josef-Jägerhuber-Straße 7
82319 Starnberg

Experte für Dauerhafte Haarentfernung in Zürich

Dr. med. Christian Köhler

Dr. med. Christian Köhler

 

Utoquai 31
8008 Zürich

Experte für Dauerhafte Haarentfernung in Zug

Dr. med. Christian Köhler

Dr. med. Christian Köhler

 

Aabachstrasse 8
6300 Zug

Experte für Dauerhafte Haarentfernung in Zürich

Dr. med. Christian Köhler

Dr. med. Christian Köhler

 

Falkenstrasse 4
8008 Zürich

Experte für Dauerhafte Haarentfernung in Wien

Dr. med. Christian Fellenz

Dr. med. Christian Fellenz

 

Sieveringer Straße 36 - 2. Stock, Top 12
1190 Wien

Experte für Dauerhafte Haarentfernung in Nürnberg

Dr. med. Jens Baetge

Dr. med. Jens Baetge

 

Sibeliusstr. 15
90491 Nürnberg

Experte für Dauerhafte Haarentfernung in Düsseldorf

Dr. med. Said Hilton

Dr. med. Said Hilton

 

Grünstraße 4 - 6
40212 Düsseldorf

+49 211 946 278 89

www.dr-hilton.de

Termin vereinbaren

 

Expertin für Dauerhafte Haarentfernung in Düsseldorf

Dr. med. Anna Mokosch

Dr. med. Anna Mokosch

 

Grünstraße 4 - 6
40212 Düsseldorf

+49 211 946 278 89

www.dr-hilton.de

Termin vereinbaren

 

Expertin für Dauerhafte Haarentfernung in Düsseldorf

 Heike Heise

Heike Heise

 

Grünstraße 4 - 6
40212 Düsseldorf

+49 211 946 278 89

www.dr-hilton.de

Termin vereinbaren

 

Experte für Dauerhafte Haarentfernung in Düsseldorf

 Rodrigo da Mota

Rodrigo da Mota

 

Grünstraße 4 - 6
40212 Düsseldorf

+49 211 946 278 89

www.dr-hilton.de

Termin vereinbaren

 

News

zu diesem Fachbereich

16Feb

Brustverkleinerung - Ist der T-Schnitt die richtige Wahl?

Der Plastische Chirurg Dr. Entezami beantwortet die Frage einer...

13Jan

Brustverkleinerung trotz Diabetes möglich?

Dr. Silke Späth beantwortet die Frage einer Patientin zum Thema...

08Jan

Richtige Hautpflege im Winter - Tipps für schöne Haut

Was tun, wenn die Haut im Winter juckt und trocken ist? info Medizin...