Narbenkorrektur

Narben entfernen / Narbenkorrektur

Unschöne Narben können die Betroffenen physisch belasten. Dank moderner Verfahren lassen sich Narben jedoch auf schonende Weise korrigieren.

ÜBERSICHT
Geeignet für i.d.R. bei allen Arten von Narben
Behandlungsmethode Laserbehandlung
Behandlungsdauer 15 - 45 Min. pro Sitzung, mehrere Sitzungen notwendig
Nachbehandlung Mehrmals tägliches Eincremen der Haut, keine UV-Belastung 4 Wochen vor und nach der Behandlung
Kosten Abhängig von Umfang und Aufwand

Alle Infos rund um Narbenbehandlung / Narben entfernen

Nach einer Operation, einer Verbrennung oder einem Unfall bleiben häufig Narben auf der Haut zurück. Und auch einige Hautkrankheiten wie beispielsweise Akne hinterlassen eine vernarbte Haut. Auch wenn die meisten Narben ein rein ästhetisches Problem darstellen, können sie das Selbstvertrauen schwächen und dazu führen, dass Menschen sich zurückziehen oder Situationen meiden, in denen ihre Narben sichtbar werden.

Narben können aber auch schmerzen, unsere Beweglichkeit einschränken oder Spannungsgefühle hervorrufen. Mit unterschiedlichen Behandlungsmethoden lassen sich Narben schonend korrigieren. Umfassende Informationen über die Methoden und Möglichkeiten von Narbenbehandlungen, den Ablauf der Behandlung, etwaige Risiken und die Kosten finden Sie auf dieser Seite.

Laserbehandlung für eine deutliche Minderung kleinerer Narben

Der fraktionierte CO2-Laser kann bei Hautproblemen wie Dehnungsstreifen und Aknenarben erfolgreich eingesetzt werden aber auch, um eingesunkene oder hervorstehende Narben (Keloide) einzuebnen und zu glätten. Bei dieser im Vergleich zu anderen Lasersystemen schonenden Behandlung der Haut wird mittels eines Lasers das Narbengewebe pixelartig abgetragen. Um die kaum sichtbaren Stellen, an denen Gewebe entfernt wurde, bildet sich neues Kollagen, was zu einer Regeneration des verbliebenen Gewebes führt. Die Haut verjüngt sich, die Narben werden reduziert und geglättet. Erwünschte Nebenwirkung: Die behandelte Hautpartie wird durch die Kollagenneubildung auch deutlich straffer.

Was unterscheidet den fraktionierten Kohlendioxidlaser von anderen Lasersystemen?

NarbenkorrekturBei der Behandlung mit dem fraktionierten CO2-Laser wird die Haut im Gegenteil zu älteren Lasersystemen nur pixelartig abgetragen, um die Regeneration des Gewebes im Umfeld der behandelten Stellen anzuregen. So können großflächige Abtragungen vermieden werden. Darüber hinaus entstehen den Patienten nach den Behandlungssitzungen keine längeren Ausfallzeiten. Innerhalb von vier bis acht Wochen nach der Behandlung erneuert sich das Gewebe. Das Erscheinungsbild von hervortretenden, eingesunkenen oder verfärbten Narben verbessert sich.

Ein weiterer Vorteil dieser Art der Narbenkorrektur ist, dass die Strahlung des fraktionierten Kohlendioxidlasers tiefer in das Gewebe vordringt, sodass eine Regeneration auch der unteren Gewebsschichten stattfinden kann. Im Vergleich zu früheren Kohlendioxidlasern ist die neue Generation der CO2-Laser besonders schonend zur Haut.

Wer kann eine Narbenkorrektur mit dem fraktionierten CO2-Laser vornehmen lassen?

Der fraktionierte CO2-Laser kann bei unerwünschten Veränderungen der Haut wie Falten, Pigmentstörungen, aber auch allen Arten von Narben eingesetzt werden. Dazu gehören Dehnungsstreifen, Aknenarben und Narben, die infolge einer Verletzung oder einer Operation entstanden sind, so Dr. med. Christian Fellenz, Hautarzt und Laserspezialist mit eigener Praxis in Wien. Die Behandlung ist schmerz- und risikoarm und kann bei nahezu allen Patienten durchgeführt werden. Darüber hinaus kann die Behandlung nicht bei gebräunter Haut vorgenommen werden.

Wie finde ich den richtigen Arzt für eine Narbenkorrektur mit dem fraktionierten CO2-Laser?

Wer sich einer Narbenkorrektur per Laser unterziehen möchte, sollte einen Dermatologen aufsuchen, der sich in Laserbehandlungen spezialisiert hat. Keinesfalls sollte eine Laserbehandlung von einem Nicht-Fachmann durchgeführt werden: Nur ein in diesem Bereich erfahrener Arzt kann den Laser so dosieren, dass ein optimales Ergebnis ohne Schädigung des Gewebes erreicht wird.

Ablauf einer Narbenkorrektur mit dem CO2-Laser

Bei einer Narbenkorrektur mit dem fraktionierten Kohlendioxidlaser findet zunächst ein Vorgespräch statt, bei dem geklärt wird, ob die störenden Narben weggelasert werden können. Für eine effiziente Laserbehandlung sind mehrere Sitzungen notwendig. Die Termine sollten so gelegt werden, dass sich die Haut vor und nach den Sitzungen erholen kann. Darüber hinaus sind Behandlungen in der warmen Jahreszeit zu vermeiden, da die behandelten Stellen jeweils vier Wochen  vor und nach den Sitzungen nicht der Sonne ausgesetzt werden sollten.

Eine Sitzung dauert in der Regel zwischen 15 und 45 Minuten, in Abhängigkeit von der Größe des Hautareals. Während der Behandlung wird ein spezieller Laserkopf über die Haut geführt und gibt dabei regelmäßige, kurze Impulse ab.

Nach der Behandlung ist ein auf die individuelle Hautbeschaffenheit abgestimmtes Pflegeprogramm notwendig, um eine optimale Regeneration zu ermöglichen. Um die Heilung zu unterstützen, sollte die Haut in den ersten zehn Tagen mehrmals täglich eingecremt werden. Auf Make-up und Frottieren der Haut sollte verzichtet werden, so lange sich die Haut noch schuppt. Zehn Tage nach der Sitzung ist der Heilungsprozess auf der Oberfläche der Haut abgeschlossen.

Ihre Experten für Narbenkorrektur

 

 

Risiken bei der Narbenbehandlung

Der fraktionierte CO2-Laser ist besonders schonend zur Haut. Es treten bei einer Behandlung eingesunkener, hervortretender oder verfärbter Narben in der Regel keine Komplikationen auf. Dass die Haut sich nach der Behandlung leicht schuppt, ist für ihre Erneuerung durchaus gewünscht.

Ihre Experten für Narbenkorrektur

 

 

Vorher-Nachher-Bilder einer Narbenkorrektur

Für ein zufriedenstellendes Ergebnis einer Narbenkorrektur ist es von besonderer Wichtigkeit, den richtigen Arzt zu finden. Relevante Kriterien dabei sind die Qualifikation des Arztes und die Zahl der bereits durchgeführten Operationen. Auch Vorher-Nachher-Bilder können bei der Entscheidung für eine Narbenkorrektur helfen.

Da es uns laut §11 des Heilmittelwerbegesetzes seit dem 1. April 2006 nicht mehr gestattet ist, Vorher-Nachher Bilder zum Thema Narbenkorrektur zu präsentieren, wir Sie aber dennoch bestmöglich informieren möchten, können Sie im Folgenden von uns recherchierte und geprüfte Links ansehen. Dort finden Sie zahlreiche Beispiele für Vorher-Nachher-Bilder zu durchgeführten Narbenkorrekturen.

Vorher-Nachher-Bilder Narbenkorrektur:

Vorher-Nachher-Bilder Narbenkorrektur (Gesicht 1)
Vorher-Nachher-Bilder Narbenkorrektur (Gesicht 2)
Vorher-Nachher-Bilder Narbenkorrektur (Hals)

Ihre Experten für Narbenkorrektur

 

 

Kosten einer Narbenbehandlung

Die Kosten für das Narben entfernen können je nach der Größe des behandelten Hautareals, der Anzahl der benötigten Sitzungen sowie dem behandelten Arzt sehr unterschiedlich ausfallen. Da es sich um eine ästhetische Korrektur handelt, werden die Kosten nicht von der Krankenkasse übernommen.

Ihre Experten für Narbenkorrektur

 

 

Häufige Fragen zum Narben entfernen

Welche Arten von Narben gibt es?

Bei der Typisierung von Narben kann man sie entweder nach der Ursache (Unfälle wie Verletzung, Verbrennung, Verätzung, aber auch Operation) oder aber nach ihrem Erscheinungsbild einteilen. Während Narben von Verbrennungen oder Verätzungen eher großflächig ausfallen und die Tendenz haben, zu spannen und die Beweglichkeit einzuschränken (so genannte Kontrakturen), verlaufen Narben nach einer OP meist gradlinig. Narben, die von Verletzungen herrühren, können unterschiedliche Erscheinungsbilder aufweisen. Je nach individueller Veranlagung und Heilung von Wunden können die entstehenden Narben mehr oder weniger prominent ausfallen.

Welche Narben werden als besonders störend empfunden?

Nicht nur Narben, die schmerzen, werden als störend empfunden. Gerade in der warmen Jahreszeit, wenn die Kleidung leichter, Ärmel kürzer und Ausschnitte tiefer werden, fühlen sich viele durch Narben an exponierten Stellen wie Armen, Beinen, Hals, Schultern und im Dekolletee gestört. Besonders Narben, die durch ihre oft dunkle Färbung auf der sie umgebenden Haut deutlich auffallen, sowie gewölbte, aber auch eingefallene Narben sind für viele Anlass, sich in sommerlicher Kleidung unwohl zu fühlen. Narben, die sich in Lämgsrichtung auf einem Gelenk befinden, werden zudem mit der Zeit dicker und behindern damit die Beweglichkeit. Da Narbengewebe eine geringere Elastizität aufweist, sind besonders großflächige Verbrennungsnarben störend, insbesondere dann, wenn sie sich auf einem häufig bewegten Körperteil befinden.

Existiert eine Veranlagung zu auffälliger Narbenbildung?

Die Gene bestimmen darüber mit, wie Wunden bei einem Individuum verheilen: Während sie bei einem wulstförmige, wuchernde Narben hinterlassen (auch unter der Bezeichnung “Keloide” bekannt), sind die Narben bei einem anderen eher eingesunken und gehen in die Breite – je nach Veranlagung kommt es bei der Wundheilung zur verstärkten Bildung von Bindegewebe oder zu ihrem Gegenteil. Diese genetische Prädisposition lässt sich nicht beeinflussen, allerdings kann mit Silikonpflastern der Bildung auffälliger Narben vorgebeugt werden.

Mit welchen Methoden der Narbenbehandlung können Erfolge erzielt werden?

Bei der Wahl der richtigen Methode zur Korrektur von Narben spielt die Art der Vernarbung eine wichtige Rolle. Während große Narben, die infolge einer Verbrennung entstanden sind, sich ausschließlich operativ beheben lassen, zeigen bei anderen Narben sanftere und weniger invasive Methoden wie die Behandlung mit dem refraktiven CO2-Laser bereits deutlich sichtbare Wirkungen. Diese können beispielsweise auch bei Keloiden, verfärbten und nach außen gewölbten, wuchernden Narben, angewendet werden. Durch die Laserbehandlung wird die Haut geschmeidiger, außerdem nimmt sie eine weniger auffällige Farbe an. Um herauszufinden, welche Art der Narbenkorrektur sich bei individuellen Beschwerden am besten eignet, sollte das Gespräch mit einem Dermatologen gesucht werden, der auch Erfahrungen mit Laserbehandlungen der Haut gesammelt hat.  

Lassen sich Narben vollständig entfernen?

In den meisten Fällen können Narben mit einer Narbenkorrektur nicht vollständig entfernt werden. Das bedeutet jedoch nicht, dass sich eine Narbenbehandlung nicht lohnt: Die Narben erscheinen nach einer erfolgreichen Korrektur weitaus weniger auffällig, weisen eine zartere Struktur und Färbung auf, die der umgebenden, intakten Haut angepasst sind.

Wie groß ist der optimale Zeitraum zwischen der Entstehung einer Narbe und ihrer Korrektur?

Zwischen Entstehung der Narbe und ihrer Korrektur sollte mindestens ein Jahr vergehen. Das Aussehen von Narben kann sich über einen sehr langen Zeitraum verändern. Außerdem sind die Erfolgschancen einer Narbenkorrektur umso größer, je älter (“reifer”) eine Narbe ist.

Welche Komplikationen können bei der Narbenkorrektur auftreten?

Die Risiken von Narbenkorrekturen sind gering und ähneln denen kleinerer plastisch-ästhetischer Eingriffe. An medizinischen Risiken bei operativen Eingriffen sind insbesondere Nachblutungen und Infektionen zu benennen, die jedoch beide nur extrem selten auftreten. Darüber hinaus kann das Resultat ästhetisch unbefriedigend ausfallen, wenn zum Beispiel die Narbe nach der Behandlung weiterhin deutlich zu sehen ist.

Welche Kosten fallen bei einer Narbenbehandlung an?

Je nach behandeltem Hautareal, der Ausprägung der Narben sowie der bei der Narbenkorrektur angewandten Methode können die Kosten für die Korrektur einer Narbe sehr unterschiedlich anfangen. Bei der Narbenkorrektur per Laser fangen die Kosten für eine Behandlungssitzung bei 100 Euro an, wobei für ein schönes Ergebnis mehrere Sitzungen notwendig sind.

Für welche Narben ist die Narbenkorrektur per Laser geeignet?

Die Narbenkorrektur mit dem schonenden fraktionierten CO2-Laser ist zur Verbesserung unterschiedlicher Narben geeignet. Mit der Methode lässt sich sowohl das Erscheinungsbild von Aknenarben als auch das Aussehen von Keloiden oder auffälligen OP-Narben deutlich verbessern.

Ihre Experten für Narbenkorrektur

 

 

Ihre Experten für Narben entfernen


 


Experte für Narben entfernen in Rottweil

Dr. med. Thomas Schulz

Dr. med. Thomas Schulz

 

Königstraße 25
78628 Rottweil

+49 741 897 696 99

Termin vereinbaren

 

Experte für Narben entfernen in München

Dr. med. Stefan Sünkel

Dr. med. Stefan Sünkel

 

Marienplatz 1
80331 München

+49 89 217 667 12

Termin vereinbaren

 

Experte für Narben entfernen in Starnberg

Dr. med. Stefan Sünkel

Dr. med. Stefan Sünkel

 

Josef-Jägerhuber-Straße 7
82319 Starnberg

+49 8151 961 70

Termin vereinbaren

 

Experte für Narben entfernen in Zürich

Dr. med. Christian Köhler

Dr. med. Christian Köhler

 

Utoquai 31
8008 Zürich

+41 415 113 763

Termin vereinbaren

 

Experte für Narben entfernen in Zug

Dr. med. Christian Köhler

Dr. med. Christian Köhler

 

Aabachstrasse 8
6300 Zug

+41 415 113 763

Termin vereinbaren

 

Experte für Narben entfernen in Zürich

Dr. med. Christian Köhler

Dr. med. Christian Köhler

 

Falkenstrasse 4
8008 Zürich

+41 415 113 763

Termin vereinbaren

 

Experte für Narben entfernen in Leipzig

Dr. med. James Völpel

Dr. med. James Völpel

 

Fritz-Seger-Straße 21
04155 Leipzig

+49 341 860 996 87

Termin vereinbaren

 

Experte für Narben entfernen in Leipzig

Dr. med. Christopher Wachsmuth

Dr. med. Christopher Wachsmuth

 

Fritz-Seger-Straße 21
04155 Leipzig

+49 341 860 996 87

Termin vereinbaren

 

Experte für Narben entfernen in Wien

Dr. med. Christian Fellenz

Dr. med. Christian Fellenz

 

Sieveringer Straße 36 - 2. Stock, Top 12
1190 Wien

+43 1 358 73 05

Termin vereinbaren

 

Expertin für Narben entfernen in München

Dr. med. Barbara Kernt

Dr. med. Barbara Kernt

 

Marktplatz 11 A
82031 München

+49 89 217 667 13

Termin vereinbaren

 

Experte für Narben entfernen in Berlin

Dr. med. Harald Kuschnir

Dr. med. Harald Kuschnir

 

Kurfürstendamm 41
10719 Berlin

+49 30 223 758 92

Termin vereinbaren

 

Experte für Narben entfernen in Stuttgart

Dr. med. Ron Julius Eppstein

Dr. med. Ron Julius Eppstein

 

Humboldtstraße 16
70178 Stuttgart

+49 711 205 261 82

Termin vereinbaren

 

Experte für Narben entfernen in Dresden

Dr. med. Stefan Zimmermann

Dr. med. Stefan Zimmermann

 

Postplatz 6
01067 Dresden

+49 351 850 783 73

Termin vereinbaren

 

Experte für Narben entfernen in Dresden

Dr. med. Holger M. Pult

Dr. med. Holger M. Pult

 

Postplatz 6
01067 Dresden

+49 351 850 783 73

Termin vereinbaren

 

Experte für Narben entfernen in Wien

Univ. Doz. Dr. Rafic Kuzbari

Univ. Doz. Dr. Rafic Kuzbari

 

Kärntnerstraße 51/3a
1010 Wien

+43 1 358 75 30

Termin vereinbaren

 

Experte für Narben entfernen in Düsseldorf

Dr. med. Said Hilton

Dr. med. Said Hilton

 

Grünstraße 4 - 6
40212 Düsseldorf

+49 211 946 278 89

Termin vereinbaren

 

Expertin für Narben entfernen in Düsseldorf

Dr. med. Anna da Mota

Dr. med. Anna da Mota

 

Grünstraße 4 - 6
40212 Düsseldorf

+49 211 946 278 89

Termin vereinbaren

 

Expertin für Narben entfernen in Düsseldorf

 Heike Heise

Heike Heise

 

Grünstraße 4 - 6
40212 Düsseldorf

+49 211 946 278 89

Termin vereinbaren

 

Experte für Narben entfernen in Düsseldorf

 Rodrigo da Mota

Rodrigo da Mota

 

Grünstraße 4 - 6
40212 Düsseldorf

+49 211 946 278 89

Termin vereinbaren

 

News & Beiträge

zu diesem Fachbereich

21Jun

Warum ein Sonnenbrand unbedingt zu vermeiden ist - Und was man tun kann, wenn es doch zu spät ist

Am 21. Juni ist Tag des Sonnenschutzes – Interview mit Hautarzt Dr....

21Jun

Die häufigsten Irrtümer und Mythen über Hautkrebs und Sonnenschutz

Was Sie über Sonnenschutz wissen sollten Lange Aufenthalte im Freien...

12Jun

Neue Videos: Expertenantworten zur Brustvergrößerung

Dr. Barbara Kernt beantwortet die wichtigsten Fragen zur...