Desislava Naydenova-Wenk

Zahnärztin für allgemeine Zahnheilkunde in Hechingen

Desislava Naydenova-Wenk
  • Allgemeine Zahnheilkunde
  • Ästhetischen Zahnheilkunde
  • Endotologie
  • Parodontologie

Die Zahnarztpraxis Naydenova-Wenk im ehemaligen Kreiskrankenhaus in Hechingen, ist eine Praxis für allgemeine Zahnheilkunde unter der Leitung der Zahnärztin Desislava Naydenova-Wenk. In der modernen Zahnarztpraxis bieten die Fachzahnärztin und ihr Team ein breites Spektrum der Zahnmedizin an. Besondere Schwerpunkte bilden die Allgemeine und Ästhetische Zahnheilkunde, die Endodontologie und die Parodontologie.

Die moderne, neue Zahnarztpraxis, die seit Juni 2014 eröffnet hat, erfüllt die neuesten Hygiene- und Qualitätsstandards. Frau Naydenova-Wenk hat Ihr Studium der Zahnmedizin an der Universität in Tübingen absolviert. In ihrer Praxis werden die Patienten von einer angenehmen, beruhigenden Atmosphäre begrüßt. Frau Naydenova-Wenk hat sich unter anderem auf die Behandlung von Angstpatienten spezialisiert, für deren Wünsche und Sorgen sie sich gerne viel Zeit nimmt.

Im Bereich der Ästhetischen Zahnmedizin bietet die Zahnärztin Frau Naydenova-Wenk neben Veneers auch schonende Bleaching-Methoden an. Diese lassen sich unkompliziert in jeden Alltag integrieren. Da die Ästhetik der Zähne ohne deren uneingeschränkte Gesundheit nicht möglich wäre, werden in der Zahnarztpraxis neben prophylaktischen Zahnuntersuchungen auch Wurzelkanalbehandlungen, Parodontosetherapien und Amalgamsanierungen durchgeführt.

Zahnarztpraxis Naydenova-Wenk
Desislava Naydenova-Wenk
Weilheimer Straße 31
72379 Hechingen

www.zahnarzt-hechingen.de

zum Praxis-Profil

Behandlungsspektrum

Krankheiten

Kontakt

Zahnarztpraxis Naydenova-Wenk
Weilheimer Straße 31
72379 Hechingen

+49 7471 928 96 95

www.zahnarzt-hechingen.de

Sprechzeiten

Montag, Dienstag & Mittwoch:
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag:
08:00 - 14:00 Uhr

Freitag:
08:00 - 12:00 Uhr

Kontaktformular

Lebenslauf

Medizinischer Werdegang

  • 2010 Staatsexamen der Zahnmedizin an der Universität in Tübingen
  • 2014 Als niedergelassene Zahnärztin tätig

Fachartikel & Interviews

  1. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@infomedizin.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  2.