Dr. med. Kerstin Kilk

Ärztin für Ästhetische Medizin, Fachärztin für Radiologie in Wiesbaden

Dr. med. Kerstin Kilk
  • Individuelle Beratung und Behandlungen für natürliche Ergebnisse
  • Exzellente Anatomiekenntnisse
  • Regelmäßige Weiterbildung und Hospitationen sowie Kongressbesuche

Frau Dr. med. Kerstin Kilk absolvierte ihr Studium der Humanmedizin in Gießen mit Auslandsaufenthalten und Stipendien an der Queen’s University in Belfast, in der Chirurgischen Klinik des Hôpital Universitaire Pitié Salpêtrière in Paris sowie in der Dermatologischen Klinik am Universitätsspital Zürich. Von 2004 bis 2013 war sie als Fachärztin für Radiologie an der Universitätsklinik Heidelberg und der Ethianum-Klinik Heidelberg tätig. Gemeinsam mit Ihrem Mann, Dr. med. Karl Kilk, eröffnete Frau Dr. Kilk 2021 ihre eigene Privatpraxis für Ästhetische Medizin, in welcher sie die minimal-invasiven Behandlungsmethoden unter anderem mittels Hyaluronsäure Filler und Botulinumtoxin anbietet.

Als erfahrene Ärztin für ästhetische Injektionen bietet Frau Dr. Kilk ihren Patienten die höchste Qualität der Behandlung. Dabei geht Frau Sie in einem ausführlichen Gespräch auf die Wünsche ihrer Patienten ein und erstellt individuelle Behandlungskonzepte um die natürliche Schönheit jedes Einzelnen hervorzuheben.

Die Sicherheit ihrer Patienten bei den Behandlungen steht für Frau Dr. Kilk an erster Stelle. Dank regelmäßiger Teilnahme an nationalen & internationalen Workshops und Kongressen in der Ästhetischen Medizin ist die Spezialistin immer auf dem aktuellen Stand der Behandlungsmethoden.

Ästhetische Medizin in Wiesbaden
Dr. med. Kerstin Kilk
Luisenplatz 1
65185 Wiesbaden

www.wiesbaden-faltenbehandlung.de/

zum Praxis-Profil

Behandlungsspektrum

Kontakt

Ästhetische Medizin in Wiesbaden
Luisenplatz 1
65185 Wiesbaden

+49 611 952 448 25

www.wiesbaden-faltenbehandlung.de/

Sprechzeiten

Termine nach Vereinbarung

Kontaktformular

Lebenslauf

Studium:

  • Studium der Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen mit Auslandsaufenthalten / Stipendien an der Queen’s University in Belfast, in der Chirurgischen Klinik des Hôpital Universitaire Pitié Salpêtrière in Paris und in der Dermatologischen Klinik am Universitätsspital Zürich (1997 bis 2004)
  • Approbation (2004) und Promotion zum Doktor der Medizin (2009)

Medizinischer Werdegang

  • Seit 7/2021: Ärztliche Tätigkeit in der Privatpraxis für Ästhetische Medizin
  • Seit 2013: Tätigkeit als Fachärztin für Radiologie in der Praxis
  • 2004-2013: Ausbildung und langjährige Tätigkeit als Fachärztin für Radiologie an der Universitätsklinik Heidelberg und der Ethianum-Klinik Heidelberg

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Botulinum- und Fillertherapie e.V. (DGBT)
  • Deutsche Röntgengesellschaft (DRG)
  • Deutsche Gesellschaft für Neuroradiologie (DGNR)
  • Verein Süddeutscher Radiologen und Nuklearmediziner (VSRN)

Bilder von Ästhetische Medizin in Wiesbaden

Ästhetische Medizin in Wiesbaden, Dr. Kerstin Kilk & Dr. Karl Kilk Ästhetische Medizin in Wiesbaden, Dr. Kerstin Kilk & Dr. Karl Kilk Ästhetische Medizin in Wiesbaden, Dr. Kerstin Kilk & Dr. Karl Kilk

Fachartikel & Interviews

  1. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@infomedizin.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  2.