Chirurgie

Chirurgie / Unfallchirurgie

Die Chirurgie befasst sich mit der Behandlung, Nachsorge und Rehabitilation mit Hilfe einer Operation bei Krankheiten oder Verletzungen. Die kranken Organe werden hierfür entweder genäht, wieder zusammengesetzt, teilweise oder vollständig entfernt.

Behandlungen

Behandlung der Phimose

Behandlung der Phimose

Die Phimose lässt sich entweder nicht-operativ mittels einer Kortisonsalbe oder operativ beheben.

Therapie mit Kortisonsalbe, Phimose OP,

Beschneidung

Beschneidung

Eine Beschneidung kann aus religiösen, ästhetischen oder medizinischen Gründen erfolgen.

Brustimplantate entfernen / wechseln

Brustimplantate entfernen / wechseln

Sowohl aus ästhetischen als auch medizinischen Gründen kann ein Wechsel oder sogar eine Entfernung der Brustimplantate notwendig oder gewünscht sein.

Brustrekonstruktion

Brustrekonstruktion

Wenn eine Brust infolge einer Brustkrebserkrankung zum Teil oder komplett entfernt werden musste, können Brustimplantate eingesetzt werden.

Brustrekonstruktion mit Eigengewebe, Brustrekonstruktion mit Implantaten,

Gynäkologische Vorsorgeuntersuchung

Gynäkologische Vorsorgeuntersuchung

Die wichtigsten Infos über den (ersten) Besuch beim Frauenarzt. Welche Untersuchungen finden statt? Was zahlt die Krankenkasse?

Hoden­hochstand Behandlung

Hodenhochstand Behandlung

Ein Hodenhochstand verursacht zwar keinerlei Symptome oder Beschwerden, ist aber dennoch uneingeschränkt behandlungsbedürftig.

Hormontherapie bei Hodenhochstand, Hodenhochstand OP,

Leistenbruch OP

Leistenbruch OP

Für die Operation eines Leistenbruchs gibt es heute verschiedene Operationsmethoden.

OP - Lichtenstein-Methode, OP - Minimalinvasiv, OP - Shouldice-Verfahren,

Nabelbruch OP

Nabelbruch OP

In der Regel wird ein Nabelbruch immer operativ behandelt. Allerdings gilt es zu differenzieren, ob es sich um Erwachsene oder Kinder handelt. 

Skoliose-Therapie

Skoliose-Therapie

Ob und wie eine Skoliose im individuellen Fall zu therapieren ist, richtet sich vor allem nach Faktoren wie Erkrankungsschwere und -ursache sowie Lebensalter.

Behandlung von Bandscheibenvorfall

Therapie eines Bandscheibenvorfalls

In vielen Fällen lässt sich ein Bandscheibenvorfall konservativ behandeln. Führen diese therapeutischen Maßnahmen nicht zu einer Verbesserung oder treten Lähmungserscheinungen auf, ist eine OP notwendig.

Krankheiten

Bandscheibenvorfall

Bandscheibenvorfall

Rund 70 Prozent aller Deutschen leiden gelegentlich unter Rückenschmerzen. Die Ursachen können sehr vielfältig sein. Liegt der Grund in einem Bandscheibenvorfall, ist dringend Handlungsbedarf gefordert.

Hodenhochstand

Hodenhochstand

Der Hodenhochstand ist die häufigste angeborene Fehlbildung des Harn- und Geschlechtsapparats und sollte frühzeitig behandelt werden. Hormonell oder mittels OP.

Kapselfibrose

Kapselfibrose

Bei Brustvergrößerungen mit Implantaten stellt die Kapselfibrose die häufigste Komplikation dar. Eine OP ist nicht immer erforderlich.

Karpaltunnelsyndrom

Karpaltunnel­syndrom

Schmerzen in der Hand, die bis in den Arm ausstrahlen, und Taubheitsgefühle in den Fingern können erste Anzeichen für das Karpaltunnelsyndrom sein. Mit einem operativen Eingriff kann bleibenden Beeinträchtigungen vorgebeugt werden.

Leistenbruch

Leistenbruch

Bei einem Leistenbruch durchbrechen Teile des Bauchfells die Bauchdecke und bilden eine sackartige Ausstülpung in der Leistengegend.

Nabelbruch

Nabelbruch

Bei einem Nabelbruch treten Gewebe oder auch Darmschlingen durch eine Schwachstelle im Nabelbereich nach außen und bilden dort einen sogenannten Bruchsack.

Phimose (Vorhautverengung)

Phimose (Vorhautverengung)

Bei einer Phimose ist die Vorhaut so verengt, dass sie sich nicht oder nur schwer über die Eichel zurückschieben lässt.

Skoliose

Skoliose

Bei einer Skoliose weist die Wirbelsäule eine dreidimensionale Fehlstellung auf, die sich durch eine seitliche Biegung bzw. Verkrümmung kennzeichnet. Gleichzeitig sind einzelne Wirbelkörper häufig verdreht. In den meisten Fällen zeigen sich Skoliosen im Bereich der Brustwirbelsäule. 

Ihre Experten

die Behandlungen aus
diesem Fachbereich anbieten:

Dr. med. Maximilian Göppl

Dr. med. Maximilian Göppl

 Michael Boutsakis

Michael Boutsakis

Dr. med. Elizabeta Hempel

Dr. med. Elizabeta Hempel

Dr. med. Christian Köhler

Dr. med. Christian Köhler

Dr. med. Harald Kuschnir

Dr. med. Harald Kuschnir

Univ. Doz. Dr. Rafic Kuzbari

Univ. Doz. Dr. Rafic Kuzbari

Dr. med. Christian Fitz

Dr. med. Christian Fitz

Dr. med. Florian Sandweg

Dr. med. Florian Sandweg

Standorte