Fragen Sie einen Arzt
2013-06-13

Sind Hämorrhoiden krebserregend?

Werner Ponton - Proktologe in München

Infos zum Experten

Werner Ponton

Proktologe in München

+49 89 217 667 11

Expertenantwort von Werner Ponton:

Hämorrhoiden sind keine Krankheit sondern eine “geniale” Einrichtung der Natur, damit der Analkanal oder After im Zusammenspiel mit den Schließmuskeln dicht ist auch für Flüssigkeiten. Alle Menschen werden mit diesen hämorrhoidalen Schwellkörpern geboren. Erst, wenn sich im Lauf des Lebens die Situation in diesem Bereich verändert, treten am After und um den After Beschwerden auf. Das können z.B. Jucken und Brennen, Schmerzen oder auch Blutungen sein. Diese Beschwerden werden im Volksmund “Hämorrhoiden” genannt. Besser aber bezeichnet man derartige Beschwerden als “hämorrhoidale Beschwerden”. Die Ursachen können mannigfaltig sein. Neben einer evtl. genetischen Komponente führen körperliche Belastungen und Anspannungen über längere Zeit zu den Veränderungen und so zur Minderung des analen Feinschlusses und zu den “hämorrhoidalen Beschwerden. Es sollte immer durch den Proktologen abgeklärt werden, was sich als Ursache hinter den unterschiedlichen Beschwerden verbirgt.

Krebs entsteht aus Hämorrhoiden nicht. Sehr wohl kann aber auch in diesem Bereich ein Mastdarmkrebs entstehen, wie es im gesamten Mastdarm möglich ist. Deshalb sollte immer eine proktologische Abklärung erfolgen, wenn sich am After Beschwerden einstellen.

Weitere Experten-Antworten:

11Jan

Wann kann ich die Pille absetzen?

Die Frauenärztin Wibke Cornelius beantwortet die Frage einer...

10Jan

Bis wann kann ich die Pille danach nehmen?

Frauenärztin Wibke Cornelius beantwortet eine sehr häufig gestellte...

10Jan

Angst vor Schlauchbootlippen: Sehen meine Lippen nach dem Aufspritzen noch natürlich aus?

Der plastisch-ästhetische Chirurg Dr. David Kiermeir erklärt worauf...

08Jan

Zahnpasta: Welche ist die beste für Kinder, Jugendliche und Erwachsene?

Zahnärztin Dr. Christine Wagner erklärt, welche Zahnpasta für welches...

08Jan

Parodontitis/Parodontose: Welche Zahnpasta sollte ich verwenden?

Zahnärztin Dr. Wagner beantwortet die häufig gestellte Frage zum...

04Jan

Zahnspange: Wie lange muss ich sie tragen?

Zahnärztin Nicoletta Liberato beantwortet die sehr häufig gestellte...

04Jan

Verliert man nach der Nasen OP den Geruchssinn?

Dr. Sandweg (Plastischer Chirurg) beantwortet die Frage eines...

07Dez

Was und ab wann kann ich wieder nach der Weisheitszahn OP essen?

Der MKG-Chirurg Dr. Dannemann beantwortet mehrere Fragen einer...

07Nov

Schwaches Bindegewebe auch im Gesicht möglich?

Hautarzt Dr. Thomas Schulz beantwortet die Frage einer Patientin zum...

07Nov

Botox nach Fadenlifting möglich?

Dr. Christian Fellenz beantwortet die Frage einer Patientin, die mit...