Fragen Sie einen Arzt
2017-01-13

Brustverkleinerung trotz Diabetes möglich?

Dr. Silke Späth beantwortet die Frage einer Patientin zum Thema Brustverkleinerung und Diabetes

Frage einer Patientin:

Ich trage mich schon eine Weile mit dem Gedanken der Brustverkleinerung. Hauptsächlicher Grund dafür sind heftige Rückenprobleme. Abnutzungserscheinungen besonders im HWS und BWS Bereich. Der LWS Bereich ist auch nicht gesund. Ich trage die BH Größe 100 H bei 163 cm. Eine Brust ist auch merklich größer. Ich bin 52 Jahre jung.

Wie ich hier gelesen habe, sieht es eher schlecht aus mit einer Verkleinerung, wenn man Diabetes hat. Gilt das grundsätzlich oder ist es von der Schwere abhängig? Ich bin Typ II, nehme Tabletten mein Langzeitwert liegt zwischen 6,1 und 6,6. 

Expertenantwort von Frau Dr. Silke Späth:

Eine Brustverkleinerung ist generell auch bei Patientinnen mit einem bestehenden Diabetes durchführbar. Jedoch kann - muss aber nicht - die Wundheilung länger dauern oder schlechter sein, als bei Patientinnen ohne Diabetes.

Wie Sie selber schon richtig vermuten hängt dies von dem Schweregrad des Diabetes bzw. von der Qualität der Blutzuckereinstellung ab. Ihr Langzeitblutzuckerwert zeigt, dass Sie sehr gut eingestellt sind und sich somit die Risiken einer Wundheilungsstörung minimieren, aber auch nicht ausgeschlossen sind.

Eine Brustverkleinerung bedarf aus diesen Gründen bei einer Diabetikerin eine engmaschigere Wundkontrolle. In jedem Fall sollten Sie sich in einem persönlichen Gespräch von einem qualifizierten Arzt beraten lassen, um Ihre individuelle Situation einschätzen zu können.

---

Hier erfahren Sie mehr über die Brustverkleinerung

Weitere Experten-Antworten:

10Apr

Hallux valgus: Welche Schuhe kann ich nach der OP tragen?

Die Chirurgin Friederike Zimmermann beantwortet eine häufig gestellte...

11Jan

Wann kann ich die Pille absetzen?

Die Frauenärztin Wibke Cornelius beantwortet die Frage einer...

10Jan

Bis wann kann ich die Pille danach nehmen?

Frauenärztin Wibke Cornelius beantwortet eine sehr häufig gestellte...

10Jan

Angst vor Schlauchbootlippen: Sehen meine Lippen nach dem Aufspritzen noch natürlich aus?

Der plastisch-ästhetische Chirurg Dr. David Kiermeir erklärt worauf...

08Jan

Zahnpasta: Welche ist die beste für Kinder, Jugendliche und Erwachsene?

Zahnärztin Dr. Christine Wagner erklärt, welche Zahnpasta für welches...

08Jan

Parodontitis/Parodontose: Welche Zahnpasta sollte ich verwenden?

Zahnärztin Dr. Wagner beantwortet die häufig gestellte Frage zum...

04Jan

Zahnspange: Wie lange muss ich sie tragen?

Zahnärztin Nicoletta Liberato beantwortet die sehr häufig gestellte...

04Jan

Verliert man nach der Nasen OP den Geruchssinn?

Dr. Sandweg (Plastischer Chirurg) beantwortet die Frage eines...

07Dez

Was und ab wann kann ich wieder nach der Weisheitszahn OP essen?

Der MKG-Chirurg Dr. Dannemann beantwortet mehrere Fragen einer...

07Nov

Schwaches Bindegewebe auch im Gesicht möglich?

Hautarzt Dr. Thomas Schulz beantwortet die Frage einer Patientin zum...