Fragen Sie einen Arzt
2017-12-07

Was und ab wann kann ich wieder nach der Weisheitszahn OP essen?

Dr. Dannemann - MKG-Chirurg in München

Infos zum Experten

Dr. med. Sven Dannemann

MKG-Chirurg in München

+49 89 217 667 10

Dr. Dannemann beantwortet Fragen einer Patientin zum Essen nach der Weisheitszahn OP

Frage der Patientin: Ab wann kann ich nach der Weisheitszahn OP wieder essen und welche Speisen sind am besten geeignet?

Sie können direkt nach der OP flüssige Dinge zu sich nehmen, Milchshakes zum Beispiel sind sehr angenehm. Da erhalten Sie auch wieder ein paar Kalorien.

Bis Sie beißen dürfen, d.h. die Zähne aufeinander legen können, müssen die Lippen wieder ihr Gefühl nach der Betäubung zurückerlangen. Sonst könnten Sie womöglich draufbeißen und sich verletzen.

Die Woche nach der Weisheitszahn OP sagen wir Ihnen genau, was günstig ist für die Wundheilung:
- Weiche Sachen,
- kleine Bissen,
- nichts Heißes
- und nichts Saures.

Also lassen Sie den Dampf vom Essen und Trinken wegziehen und verzichten auf solche Dinge, wie frisch gepressten Orangensaft oder sauren Joghurt.

Patientin: Warum keine sauren Sachen?

Das saure Milieu direkt an der Wunde ist für die Heilung nicht günstig.

Patientin: Aber im Milchshake ist doch auch Milch drin - geht das dennoch?

Das ist eine gute Frage, Milch ist kein Problem, nicht saure Milchprodukte dürfen Sie essen und trinken.

Patientin: Also Joghurt und Milch gehen auch?

Ja, das geht alles. Ich weiß, dass oft auf den OP-Blättern bzw. Patienten-Infoblättern draufsteht, dass Milchprodukte nach der Weisheitszahn OP nicht zu empfehlen sind. Diese Information geht allerdings auf Untersuchungen aus dem Ersten Weltkrieg zurück. Damals wurde festgestellt, dass Tuberkulose-Bakterien in der Milch sein könnten. Allerdings habe ich heute hierzulande von keinerlei solcher Fälle gehört.

---

Mehr Infos zu diesem Thema gibt es hier: Weisheitszahn OP

Weitere Experten-Antworten:

07Nov

Schwaches Bindegewebe auch im Gesicht möglich?

Hautarzt Dr. Thomas Schulz beantwortet die Frage einer Patientin zum...

07Nov

Botox nach Fadenlifting möglich?

Dr. Christian Fellenz beantwortet die Frage einer Patientin, die mit...

07Nov

Laser-Haarentfernung nach Faltenunterspritzung und Fadenlifting?

Hautarzt Dr. Christian Fellenz beantwortet die Frage einer Patientin,...

02Nov

Leistenhernien-OP - Fragen zu Ursache und Risiken

Dr. Maximilian Göppl beantwortet die Frage eines Patienten zum Thema...

13Okt

Chlamydien-Infektion: Symptome erst nach Monaten oder Jahren?

Frauenärztin Frau Wibke Cornelius beantwortet die Frage einer...

02Okt

Welches Schmerzmittel ist nach einer Weisheitszahn OP empfehlenswert?

Die Zahnärztin Dr. Christine Wagner beantwortet die Frage einer...

28Sep

Ist Pfeiffersches Drüsenfieber in der Schwangerschaft gefährlich?

Die Frauenärztin Frau Dr. Hempel beantwortet die Frage einer...

30Jun

Nach Nabelbruch nochmal schwanger werden?

Dr. Maximilian Göppl beantwortet die Frage einer Patientin zum Thema...

11Mai

Erneute Schmerzen nach Karpaltunnel-OP: Zweit-OP nötig?

Dr. med. James Völpel beantwortet die Frage eines Patienten, der...

11Mai

Leistenbruch-OP und Vasektomie in einem Eingriff?

Chirurg Dr. Göppl beantwortet die Frage eines Patienten zum Thema...