Fragen Sie einen Arzt
2018-09-21

Endometriose: Wann ist eine Behandlung notwendig?

Frau Wibke Cornelius Frauenärztin

Infos zum Experten

Wibke Cornelius

Frauenärztin in Augsburg

+49 821 437 093 95

Expertenantwort von der Frauenärztin Wibke Cornelius

Frage: Wann sollte Endometriose unbedingt therapiert werden?

Wichtig für diese Entscheidung ist immer das Beschwerdebild und die Ausprägung. Wer kaum Beschwerden hat, bedarf auch keiner Therapie. Wer massive Beschwerden hat, muss unter Umständen für eine kurze Zeit sogar Hormone einnehmen, da die sozusagen eine Wechseljahres-Situation hervorrufen. 

Weitere Experten-Antworten:

21Sep

Grippe oder grippaler Infekt?

Expertenantwort von Dr. med. Anro Melzer zu dem Thema "Wie erkenne...

21Sep

Grippe: lebensgefährlich?

Expertenantwort von Dr. med. Anro Melzer zu dem Thema "Ist eine...

21Sep

Grippe: Risikogruppen

Expertenantwort von Dr. med. Anro Melzer zu dem Thema "Grippe/...

21Sep

Grippeimpfung: Nebenwirkungen möglich?

Expertenantwort von Dr. med. Anro Melzer zu dem Thema "Welche...

21Sep

Grippeimpfung in der Schwangerschaft?

Expertenantwort von Dr. med. Anro Melzer zu dem Thema "Grippeimpfung...

21Sep

Aphthen wegen Zahnspange: Behandlung?

Expertenantwort von Dr. med. Schmidmer zu dem Thema "Wie kann man...

21Sep

Aphthen im Mund: falsche Zahnpasta?

Expertenantwort von Dr. med. dent. Schmidmer zu dem Thema "Welche...

21Sep

Wie lassen sich Aphthen vorbeugen?

Expertenantwort von Dr. med. Katalin Schmdimer zu dem Thema...

21Sep

Verhütung in den Wechseljahren

Expertenantwort von Dr. med. Elizabeta Hempel zu dem Thema Verhütung...

21Sep

Wechseljahre auch bei Männern möglich?

Expertenantwort von Dr. med. Elizabeta Hempel zu dem Thema...