News aus Medizin und Ästhetik
27Mai

Führt Bier zu einem Bierbauch?

Bier Bierbauch

Die Temperaturen steigen und das Wetter lädt zu einem Biergartenbesuch ein. Hierbei stellt sich dem ein oder anderen oft die Frage wie es dabei eigentlich mit dem Kalorienanteil des Bieres aussieht: Macht Bier tatsächlich dick? Während viele von einem "Wohlfühlbauch" oder "Wohlstandsbauch" sprechen, wird er von anderen als klassischer "Bierbauch" bezeichnet.

Führt Bier zu Bierbauch

Gibt es den "Bierbauch" tatsächlich?

Bier ist reich an Kalorien (kcal). Ein halber Liter Bier hat rund 215 kcal - eine Maß, bereits 430 kcal. Ein großes Stück Kuchen hat ähnlich viele Kalorien. Die Menge von 430 kcal deckt sogar 25 Prozent des weiblichen Tagesbedarfs.

Studien belegen, dass es keinen Bierbauch gibt

Der Beweis, dass Bier nicht automatisch für den "Bierbauch" verantwortlich ist? Eine britische Studie des Londoner University College ist der Sache auf den Grund gegangen und hat Tschechen, im Alter von 25 bis 64 Jahren, untersucht. Dabei wurden 891 Männer sowie 1098 Frauen, die ausschließlich Bier oder gar keinen Alkohol konsumierten in die Studie einbezogen. Der männliche Durchschnittskonsum lag bei rund 3,1 Litern pro Woche, bei den Damen betrug der wöchentliche Konsum etwa 0,3 Liter. Das Ergebnis war eindeutig: Der Bierkonsum steht in keinem Zusammenhang mit dem BMI (= Body Mass Index). Bei den Frauen gab es die größere Überraschung: Frauen, die moderat Bier konsumierten, waren sogar durchschnittlich dünner als jene, die gar keinen Alkohol tranken. Doch warum gibt es dann den Bierbauch?

Die Mischung sorgt für den stetig wachsenden Bauch

Es ist wohl die Mischung. Bier steigert vor allem den Appetit - vorzugsweise auf deftige Speisen. Dies liegt daran, dass Bier zu einer leichten Unterzuckerung führt und gleichzeitig die Salze aus dem Körper transportiert. Kein Wunder, warum Biergarten-Betreiber meist noch die dazu passenden Speisen zum Verkauf anbieten. Es ist wohl, wie bei allen Dingen im Leben, dass es auf die Mischung und auf das Ausmaß ankommt. Wer viel Bier trinkt und dazu noch deftige Nahrung zu sich nimmt, wird mit der Zeit an Gewicht zunehmen. Bier alleine macht hingegen - im moderaten Konsum - nicht dick.

Weitere News:

14Jul

Brust straffen ohne OP: 5 + 1 Übungen für ein schönes Dekolleté

Wir zeigen Ihnen mit welchen einfachen Übungen Sie ein schönes...

30Jun

Was gehört in die Reiseapotheke?

Reise geplant? Wir zeigen Ihnen, was Sie in Ihre Reiseapotheke packen...

27Jun

Nasenbluten: Was tun?

Wenn die Nase plötzlich anfängt zu bluten, helfen ein paar...

26Jun

8 Tipps, wie Sie die Sommerhitze leichter überstehen

Abkühlung für die heißen Tage Wenn die Temperaturen im Sommer auf...

22Jun

Wie gesund ist Kaffee?

Kaffee gehört zu den beliebtesten Getränken in Deutschland. Doch wie...

21Jun

Die häufigsten Irrtümer und Mythen über Hautkrebs und Sonnenschutz

Was Sie über Sonnenschutz wissen sollten Lange Aufenthalte im Freien...