Fragen Sie einen Arzt
2013-05-28

Nicht operative Therapiemöglichkeiten bei Karpaltunnelsyndrom?

Frau Zimmermann beantwortet die Frage einer Patientin

Frage von Patientin:

Ich leide unter dem Karpaltunnelsyndrom, möchte mich aber nur ungerne einer Operation unterziehen. Welchen Wert haben andere Therapieverfahren?

Expertenantwort von Friederike Zimmermann:

Bevor man sich einer Operation des Karpaltunnelsyndroms unterzieht, stehen folgende konservative Methoden zur Wahl, die die Beschwerden vorübergehend oder in Einzelfällen auch dauerhaft lindern oder beseitigen können:

-Im Frühstadium der Erkrankung, wenn nur Reizsymptome vorliegen, kann eine nachts anzulegende Handgelenksschiene eine Verbesserung der Symptomatik herbeiführen.

-desweiteren kommt die orale Gabe eines Kortikoidpräparates für 2 Wochen in Frage oder die Infiltration von Kortikoidpräparaten in den Karpalkanal. Hier muss wegen der Gefahr einer Nerven- oder Sehnenschädigung unbedingt auf eine korrekte Injektionstechnik geachtet werden!

-Weitere konservative Maßnahmen wie antiphlogistische Medikamente, Diuretika, Vitamin B-6, Laser, Ultraschall, Magnettherapie usw. sind ohne nachgewiesene und anhaltende Wirkung

Insgesamt kommt es bei der Wahl des geeigneten Therapieverfahrens immer auf den individuellen klinischen und neurologischen Befund des einzelnen Patienten an, eine globale Therapieempfehlung kann nicht gegeben werden!

Weitere Experten-Antworten:

13Okt

Chlamydien-Infektion: Symptome erst nach Monaten oder Jahren?

Frauenärztin Frau Wibke Cornelius beantwortet die Frage einer...

02Okt

Welches Schmerzmittel ist nach einer Weisheitszahn OP empfehlenswert?

Die Zahnärztin Dr. Christine Wagner beantwortet die Frage einer...

28Sep

Ist Pfeiffersches Drüsenfieber in der Schwangerschaft gefährlich?

Die Frauenärztin Frau Dr. Hempel beantwortet die Frage einer...

30Jun

Nach Nabelbruch nochmal schwanger werden?

Dr. Maximilian Göppl beantwortet die Frage einer Patientin zum Thema...

11Mai

Erneute Schmerzen nach Karpaltunnel-OP: Zweit-OP nötig?

Dr. med. James Völpel beantwortet die Frage eines Patienten, der...

11Mai

Leistenbruch-OP und Vasektomie in einem Eingriff?

Chirurg Dr. Göppl beantwortet die Frage eines Patienten zum Thema...

27Apr

Nach Brustvergrößerung: Brüste fühlen sich hart an und schmerzen gelegentlich

Dr. Barbara Kernt beantwortet die Frage einer Patientin zum Thema...

07Apr

Wie kann man dunkle Narben aufhellen?

Hautarzt Dr. Thomas Schulz beantwortet die Frage einer Patientin

16Feb

Ultraschallzahnbürste für Implantat-Pflege geeignet?

Dr. Dannemann, MKG-Chirurg, beantwortet die Frage eines Patienten.

16Feb

Brustverkleinerung - Ist der T-Schnitt die richtige Wahl?

Der Plastische Chirurg Dr. Entezami beantwortet die Frage einer...